Spenden
Suchergebnisse für "Nigeria" gefunden: 43
Beitrag

„Die Nigerianische Regierung tut nicht genug, um die Christen zu schützen“

Der katholische Erzbischof von Benin-Stadt und Präsident der Katholischen Nigerianischen Bischofskonferenz, Augustine Obiora Akubeze, spricht in einem Interview mit KIRCHE IN NOT von den ernsten politischen Problemen, die sich aus der derzeitigen Unsicherheit im Land aufgrund der Gräueltaten der Terrorgruppe Boko Haram, der Fulani und anderer radikaler Gruppen ergeben. Weiterlesen
Beitrag

Nigeria: Junger Seminarist ermordet aufgefunden

Trauer um einen erst 18-jährigen Studenten
Mit großer Trauer und Bestürzung hat unser Hilfswerk die Nachricht von der Ermordung des jungen Priesteramtskandidaten Michael Nnadi erhalten.   Zusammen mit drei weiteren Studenten… Weiterlesen
Beitrag

Nigeria: Vier Priesterseminaristen entführt

KIRCHE IN NOT reagiert bestürzt auf die Nachricht über die Entführung von vier jungen Priesteramtskandidaten in Nigeria. Nach lokalen Quellen ereignete sich der Vorfall bereits am 8. Januar 2020 im Priesterseminar „Good Shepherd“ (Guter Hirte) in der nordnigerianischen Stadt Kaduna.   Kurz nach 22:30 Uhr überwanden die Entführer… Weiterlesen
Beitrag

Nigeria nach dem Mord an zehn Christen: „Wo bleibt die moralische Verurteilung?“

Ein Video, das am Tag nach Weihnachten von der Terrorgruppe „ISIS West African Province“ (ISWAP) veröffentlicht wurde, zeigt die augenscheinliche Enthauptung von zehn Christen am Weihnachtstag, die von der Gruppe als Geiseln gehalten wurden. Ein elfter Mann, der als Muslim identifiziert wurde, wurde erschossen. „Wo bleibt die moralische Verurteilung dieser… Weiterlesen
Seite

Christenverfolgung in Nigeria

Einwohner186 MillionenReligionszugehörigkeit49 % Muslime 49 % Christen 2 % SonstigeDetaillierte Informationen zur Christenverfolgung in Nigeria und der aktuellen Situation im Land finden Sie in unserem Länderbericht „Christenverfolgung in Nigeria“ und dem Gesamtbericht „Christen in großer Bedrängnis“. Downloads Länderbericht „Christenverfolgung in Nigeria“… Weiterlesen
Beitrag

Wie Christen in Not Weihnachten feiern – Beispiele aus Ukraine, Nigeria und Syrien

Frieden steht überall auf dem Wunschzettel
„Weihnachten ist das Fest des Heimwehs nach unserem besseren Ich, nach dem Himmel, den wir vergeblich hier auf Erden suchen, und nach der Sorglosigkeit,… Weiterlesen
Beitrag

„Eine Form der ethnischen Säuberung” in Nigeria

In Nigeria nehmen die Übergriffe durch islamistische Fulani-Hirten zu. Im Interview mit KIRCHE IN NOT spricht Father Habila Daboh, der Regens des Priesterseminars von Kaduna in Nordnigeria, von einer neuen Dimension des Terrors und wirft der Regierung vor, nicht genug gegen den Terrorismus zu tun. Die… Weiterlesen
Hilfsprojekt

Nigeria: Priester in ihrem Dienst stärken

Unterstützen Sie die Priester in der Nigerianischen Diözese Maiduguri
Trotz zahlreicher Anschläge durch Boko Haram sind die Gemeinden in Nigeria sehr aktiv und die Gottesdienst gut besucht. Landesweit halten sich Christen und Muslime prozentual… Weiterlesen
Beitrag

Droht ein Völkermord in Nigeria?

Übergriffe durch islamistische Fulani-Hirten nehmen zu
„Die Weltgemeinschaft darf nicht denselben Fehler machen wie beim Völkermord in Ruanda. Er fand unter den Augen der Weltöffentlichkeit statt, aber niemand hat ihn gestoppt.“… Weiterlesen
Beitrag

Erzbischöfe aus Syrien und Nigeria über die Lage der Christen in ihren Heimatländern

„Ohne die Kirche wären wir schon tot”
Auf die dramatische und aktuelle Situation der Christen in Nigeria und Syrien haben Erzbischöfe aus diesen beiden Ländern bei einer Pressekonferenz dvon KIRCHE IN NOT… Weiterlesen
Beitrag

Märtyrer von heute – Kraftquelle für bedrängte Christen

„Es ist nicht erforderlich, in die Katakomben oder ins Kolosseum zu gehen, um die Märtyrer zu finden: Die Märtyrer leben jetzt, in zahlreichen Ländern. … Heute, im 21. Jahrhundert, ist unsere Kirche eine Kirche der Märtyrer.“   Diese Feststellung von Papst Franziskus ist erschreckend wahr. Zahlen aus dem Bericht „Religionsfreiheit… Weiterlesen
Beitrag

Kamerun: „Das Grauen ist zurückgekehrt“

Angriffe von Terrorbanden nehmen erneut zu
„Boko Haram ist wie das wilde Tier der Apokalypse: Wenn ihm ein Kopf abgeschlagen wird, scheint es einen anderen hervorzubringen“, so Bischof Bruno Ateba Edo… Weiterlesen