„Leiden und Lieben?“ – Die Existenz Gottes und die Tatsache menschlichen Leids | 08.03.2019 · 23:53 min

Beschreibung

„Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Und siehe, es war sehr gut“, berichtet das Buch Genesis (Gen 1,31). Trotz dieses tadellosen Starts hat die Schöpfung unzählig viele Schrammen, Beulen und Kratzer. Sehr viel Leid gibt es auf der Welt, und keinem Menschen bleiben leidvolle Erfahrungen erspart. Wie passt dies zum ursprünglichen Plan Gottes und seiner grenzenlose Liebe zu allen Menschen? Was ist die Antwort Gottes auf das menschliche Leid? Darüber gibt der Passionist Pater Gregor Lenzen im Gespräch mit Anselm Blumberg Auskunft.


Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am): 08.03.2019 
Produktionsjahr: 2019

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum