Christen in der Ninive-Ebene: Neuanfang nach IS-Terror und Vertreibung | 06.01.2019 · 38:09 min

Beschreibung

Karakosch war die größte christliche Stadt in der Ninive-Ebene im Irak. Dann kam der IS und errichtete sein Terror-Regime. Zehntausenden von Christen blieb nur die Flucht. Inzwischen ist der IS militärisch besiegt, der Wiederaufbau unzähliger vom IS zerstörter Häuser ist in vollem Gang. Viele Christen haben neue Hoffnung geschöpft und sind zurückgekehrt. Der syrisch-katholische Priester Georges Jahola leitet den Wiederaufbau in Karakosch und berichtet über die Herausforderungen und die vielleicht letzte Chance, christliches Leben im Irak zu bewahren.


Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am): 06.01.2019 
Produktionsjahr: 2018

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum