Die katholische Kirche in der Zeit des Nationalsozialismus | 11.07.2019 · 13:55 min

Beschreibung

Nach dem Zweiten Weltkrieg setzten Diskussionen ein, in denen der katholischen Kirche vorgeworfen wurde, keinen organisierten Widerstand gegen das Hitler-Regime geleistet zu haben. Diese Auseinandersetzungen beschäftigten sich mit der Rolle Papst Pius’ XII., betrafen aber auch das Verhalten der Kirche in Deutschland. Volker Niggewöhner interviewt den Historiker Michael F. Feldkamp.


Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am): 11.07.2019 
Produktionsjahr: 2019

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum