Der katholische Glaube und der Relativismus | 05.11.2018 · 24:32 min

Beschreibung

Der heutige Zeitgeist ist vielfach geprägt von Rationalismus, Naturalismus und Anthropozentrismus. Gemeinsam ist diesen geistigen Strömungen die Abkehr vom Glauben an Gott oder zumindest die Verfälschung des Gottesbildes. Derartige relativistische Auffassungen haben leider auch Einzug gehalten in manche theologischen Ansichten. Weihbischof Athanasius Schneider ruft in seinem Vortrag zur Wachsamkeit gegenüber solchen Verfälschungen des katholischen Glaubens auf.


Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am): 05.11.2018 
Produktionsjahr: 2017

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum