Geistige Kommunion | 09.04.2019 · 26:12 min

Beschreibung

Seit Jahrhunderten pflegen Gläubige, die aus bestimmten Gründen (z. B. Alter oder Krankheit) an der Eucharistiefeier nicht teilnehmen können oder denen die Kommunion nicht erlaubt ist (z. B. wegen noch nicht gebeichteter schwerer Sünden), die sogenannte geistige Kommunion. Damit ist eine geistige Vereinigung mit Jesus Christus gemeint, charakterisiert durch eine starke innerliche Sehnsucht nach Gottesbegegnung. In seinem Vortrag beschreibt Paul Josef Kardinal Cordes den Trost und die Gnaden, die durch die geistige Kommunion vermittelt werden. Er sieht in der geistigen Kommunion auch eine Lösung für die Not vieler wiederverheirateter Geschiedener, die nach den kirchenrechtlichen Bestimmungen im Allgemeinen nicht zur Kommunion zugelassen sind.


Erstausstrahlung (bzw. hochgeladen am): 09.04.2019 
Produktionsjahr: 2018

Diese und alle anderen Radio- und Fernsehsendungen können Sie bei uns unentgeltlich bestellen - auf Hör-CD (Radio) bzw. Video-DVD (Fernsehen). E-Mail: kontakt[at]kirche-in-not.de


Datenschutz | Impressum