Aktuelle Meldungen

Seite 3 von 328«234102030»
Flucht beginnt nicht erst im Mittelmeer

Flucht beginnt nicht erst im Mittelmeer

Viele Asylsuchende kommen aus Eritrea. Dort hat das Regime alle kirchlichen Krankenhäuser geschlossen. Die Kirche macht trotz Repressalien weiter und bekämpft gerade so Fluchtursachen. Ein Kommentar des Geschäftsführers von KIRCHE IN NOT Deutschland.

24. Jul 2019 15:33
 
„Wir sind nicht nur Partner, sondern Freunde”

„Wir sind nicht nur Partner, sondern Freunde”

„Kirche in Not“ intensiviert seine ökumenische Zusammenarbeit mit der russisch-orthodoxen Kirche für leidende Christen im Nahen Osten. Dies wurde beim Besuch einer Delegation des Moskauer Patriarchats Mitte Juli in der internationalen Zentrale des Hilfswerks in Königstein im Taunus vereinbart.

22. Jul 2019 13:29
 
Zentralafrika: Freude und Tragik eng beieinander

Zentralafrika: Freude und Tragik eng beieinander

Dank Ihrer Hilfe konnten wir eine Weiterbildung für Priester aus der Zentralafrikanischen Republik unterstützen. Die Geistlichen sind dafür sehr dankbar. Auf der Rückfahrt von diesem Treffen ist ein Priester ermordet worden.

18. Jul 2019 10:25
 
„Westen verschließt die Augen vor Christenverfolgung”

„Westen verschließt die Augen vor Christenverfolgung”

Erstmals hat eine nationale Regierung einen Bericht über Christenverfolgung veröffentlicht. Das KIRCHE-IN-NOT-Büro für das Vereinigte Königreich hat an der jüngst erschienenen Publikation des britischen Außenministeriums mitgewirkt.

16. Jul 2019 11:09
 
„Im Augenblick ist nicht die Zeit für große Gesten”

„Im Augenblick ist nicht die Zeit für große Gesten”

Kürzlich war Erzbischof Pierbattista Pizzaballa zu Besuch bei KIRCHE IN NOT Deutschland. Er ist Apostolischer Administrator des Lateinischen Patriarchats von Jerusalem. Mit ihm sprachen wir über die aktuelle Lage der Christen im Heiligen Land.

15. Jul 2019 09:53
 
Papst hat den „leidenden Bruder” nicht vergessen

Papst hat den „leidenden Bruder” nicht vergessen

Anfang Juli haben sich Vertreter der ukrainischen griechisch-katholischen Kirche mit Papst Franziskus in Rom getroffen. Im Zentrum der Konferenz standen neben der aktuellen politischen Lage in der Ukraine auch seelsorgliche und ökumenische Themen.

11. Jul 2019 09:15
 
Venezuela: „Die Menschen sind emotional verwaist”

Venezuela: „Die Menschen sind emotional verwaist”

Venezuela befinde sich in einer kriegsähnlichen Situation, so der Erzbischof von Caracas. Immer mehr Menschen verlassen das Land. Die Kirche ist die einzige Institution, die noch funktioniere. Ein Interview mit dem Erzbischof über die aktuelle Lage.

10. Jul 2019 09:59
 
Niger: „Sie haben Gewehre, aber wir haben Jesus”

Niger: „Sie haben Gewehre, aber wir haben Jesus”

Immer wieder kommt es im westafrikanischen Niger zu Übergriffen auf Christen. In manchen Gemeinden müssen sie unter Polizeischutz leben. Trotz der Gefahren möchten Bischof und Ordensschwestern unbedingt vor Ort bleiben.

8. Jul 2019 12:26
 
Seite 3 von 328«234102030»