Aktuelle Meldungen

Seite 40 von 326«102030394041506070»
Aus einer Bäckerei wird eine Kirche

Aus einer Bäckerei wird eine Kirche

Die katholische Gemeinde in der ukrainischen Stadt Saporischschja freut sich über ihre neue Kapelle. Dort werden nicht nur Gottesdienste gefeiert, sondern auch pastorale Aktivitäten abgehalten. Das Gebäude war zuvor als Bäckerei genutzt worden.

24. Jan 2018 08:53
 
Tote und Verletzte nach Angriffen auf Kirchen

Tote und Verletzte nach Angriffen auf Kirchen

Erneut ist es in der Demokratischen Republik Kongo zu Angriffen auf Kirchen gekommen. Teilweise wurde dabei mit scharfer Munition auf Gottesdienstbesucher geschossen. Kirchenvertreter erheben schwere Vorwürfe gegen Polizei und Sicherheitskräfte.

23. Jan 2018 10:33
 
Syrien: Studieren unter Lebensgefahr

Syrien: Studieren unter Lebensgefahr

Langsam kehrt im syrischen Aleppo nach langen Kämpfen wieder alltägliches Leben ein – auch für die Studenten. Sie besuchten trotz Bombenalarms die Vorlesungen und hoffen nun auf eine bessere Zukunft. KIRCHE IN NOT unterstützt in Aleppo Wohnheime in kirchlicher Trägerschaft.

18. Jan 2018 14:19
 
Peru: Streben nach Einheit und Kampf gegen das Elend

Peru: Streben nach Einheit und Kampf gegen das Elend

Im Rahmen seiner Südamerikareise besucht Papst Franziskus Peru. Das Land an der Westküste des Subkontinents steht vor vielen Herausforderungen. Die Kirche ist vielerorts der einzige Anwalt und Anlaufstelle der überwiegend armen Bevölkerung. Ein Interview mit unserem Lateinamerika-Referenten.

17. Jan 2018 14:19
 
Irak: Wo Kinder wieder zu träumen wagen

Irak: Wo Kinder wieder zu träumen wagen

Im August 2014 sind zehntausende Christen aus der Ninive-Ebene vor dem IS geflüchtet. Etwa 25 000 sind bereits wieder zurückgekehrt. Besonders die Kinder leiden unter der Flucht und dem Terror. Auch die 10-jährige Helda hat viel durchgemacht. Doch der Glaube gibt ihr Kraft.

16. Jan 2018 12:56
 
Dem. Rep. Kongo: Schüsse im Gottesdienst

Dem. Rep. Kongo: Schüsse im Gottesdienst

Am 31. Dezember kam es in der Demokratischen Republik Kongo zu blutigen Protesten. Polizei und Armee eröffneten in einigen Städten das Feuer auf Gottesdienstbesucher. Über die Hintergründe dieser Gewalt sprachen wir mit einem Priester aus dem afrikanischen Land.

12. Jan 2018 08:54
 
Alte Wunden, neue Herausforderungen

Alte Wunden, neue Herausforderungen

Dank Ihrer Hilfe konnten 25 000 Christen das Weihnachtsfest wieder in ihrer Heimat in der Ninive-Ebene begehen. KIRCHE in NOT unterstützt weiter den Wiederaufbau in der Ninive-Ebene, um die Zukunft des Christentums zu sichern. Ein Interview mit Karin Maria Fenbert über die aktuelle Lage.

11. Jan 2018 09:10
 
Vom „Ort des Teufels” zur Pforte der Barmherzigkeit

Vom „Ort des Teufels” zur Pforte der Barmherzigkeit

Auch wenn die Menschen in Uganda überwiegend Christen sind, kommen im Land durchaus noch okkulte Praktiken vor. Besonders im Südwesten des Landes war Hexerei weit verbreitet. Bischof Kibira ließ eine Wallfahrtskapelle eröffnen. Heute strömen an Sonntagen tausende Gläubige zu Gottesdiensten dorthin.

10. Jan 2018 11:53
 
Seite 40 von 326«102030394041506070»