Allgemeines

Seite 1 von 5123»
KIRCHE IN NOT widmet Fastenaktion den Ordensfrauen

KIRCHE IN NOT widmet Fastenaktion den Ordensfrauen

KIRCHE IN NOT rückt ab Aschermittwoch den Dienst von Ordensfrauen weltweit in den Fokus und ruft zur Unterstützung ihrer Arbeit auf. Die Aktion, die in allen 23 Nationalbüros des Hilfswerks während der Fasten- und Osterzeit stattfindet, trägt den Titel: „Außergewöhnliche Frauen. Dank Gottes und Ihrer Hilfe“.

6. Mrz 2019 11:54
 
Papua-Neuguinea: Geduld, Gottvertrauen und ein Jeep

Papua-Neuguinea: Geduld, Gottvertrauen und ein Jeep

In Papua-Neuguinea gibt es nur 700 Kilometer befestigte Straßen. Viele Gemeinden, die nicht an Straßen oder Flussufern liegen, sind oft nur zu Fuß zu erreichen. Regen verwandelt Wege in Schlammpfade. Die fehlende Infrastruktur ist eine der größten Herausforderungen für die Seelsorge in Papua-Neuguinea.

21. Nov 2011 09:48
 
“Du blickst ernst und melancholisch”

“Du blickst ernst und melancholisch”

Vor 80 Jahren wurde auf dem Corcovado-Berg oberhalb von Rio de Janeiro die weltbekannte Christusstatue eingeweiht. Am Fuße des Bauwerks sprach Pater Werenfried zum Abschluss einer Lateinamerika-Reise ein Gebet. Darin fasste er seine Eindrücke und erschütternden Erlebnisse zusammen.

12. Okt 2011 11:12
 
Vom Hörsaal in die Armenviertel

Vom Hörsaal in die Armenviertel

In Jamaika kümmert sich die Kongregation der “Missionare der Armen” um die von der Gesellschaft ausgestoßenen Menschen. Unser Hilfswerk unterstützt die wertvolle Arbeit der noch jungen Gemeinschaft. Kürzlich haben wir den Bau einer Kapelle in einem Mutter-Kind-Haus gefördert.

30. Mai 2011 08:49
 
Die Willkür kehrt zurück

Die Willkür kehrt zurück

Seit 20 Jahren kämpfen die Katholiken in der ukrainischen Stadt Dnjepropetrowsk um die Rückgabe der Sankt-Josef-Kirche. Die Behörden verlangen von der Pfarrei für das Grundstück, das ihr während der Sowjetzeit genommen wurde, fünf Millionen US-Dollar. Offensichtlich stehen dahinter wirtschaftliche Interessen.

19. Okt 2010 13:28
 
Aufbruch in eine neue Zeit

Aufbruch in eine neue Zeit

Zwanzig Jahre nach dem Ende des Kommunismus in Bulgarien gibt es noch viel zu tun. In den letzten Jahren unterstützen wir unter anderem die Renovierung eines Hauses von Karmeliten in Sofia, das als Bildungszentrum genutzt wird. Kürzlich wurde zum ersten Mal ein bulgarischer Karmelit zum Priester geweiht.

8. Okt 2010 10:09
 
Die Blüten des Martyriums

Die Blüten des Martyriums

Trotz der Furcht vor kämpferischen Rebellen und großer Armut halten die Menschen in Uganda stark am katholischen Glauben fest. Er gibt ihnen Zuversicht und Freude. Hunderttausende gedenken in jedem Jahr den Märtyrern, die in Uganda ihr Leben für den christlichen Glauben geopfert haben.

4. Okt 2010 16:58
 
Serbien: “Der Krieg hat die Menschen entfremdet”

Serbien: “Der Krieg hat die Menschen entfremdet”

Katholiken gibt es unter der serbischen Bevölkerung eher selten. Sie stammen meist aus den ethnischen Minderheiten im Land. Bischof Nemet kümmert sich um die kleine Schar der Katholiken im Nordosten Serbiens. Sein besonderes Augenmerk gilt den alten Menschen, “den Vergessenen in zahlreichen Dörfern”, wie er betont.

19. Jul 2010 12:57
 
Seite 1 von 5123»