Spenden

Kostenlose Broschüre über Gertrud von Helfta

Biografie über die heilige Gertrud von Helfta, eine Mystikerin am Herzen Jesu

Die heilige Gertrud von Helfta trägt als einzige deutsche Heilige den Beinamen „die Große”. Lange vor der heiligen Margareta Maria Alacoque empfing sie die erste historisch belegte Herz-Jesu-Offenbarung weltweit. Ihre Wirkungsstätte, das Kloster Helfta nahe Luthers Geburtsstadt Eisleben, wurde 1999 nach über 450 Jahren Unterbrechung vom Zisterzienserorden wiederbelebt.

Dieses Faltblatt gibt einen Überblick über die Spiritualität der heiligen Gertrud und über das Kloster Helfta heute.

Bestellen Sie den kostenfreien Glaubens-Kompass – Gertrud von Hefta!

Ihre kostenfreie Bestellung

    Informationen zu unserem Datenschutz.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Online spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende – schnell und einfach online!