Kirchengeschichte

Beiträge zu Ereignissen aus der Kirchengeschichte und zu Gedenktagen von Heiligen, Seligen und geschichtlichen Persönlichkeiten.

Seite 1 von 1712310»
Die katholische Kirche und der Prager Frühling

Die katholische Kirche und der Prager Frühling

In diesem Jahr wird des „Prager Frühlings” vor 50 Jahren gedacht. Die Menschen in der damaligen Tschechoslowakei verbanden damit viel Hoffnung. Um zu verstehen, wie gedemütigt die Kirche dort Anfang 1968 war, muss man einen Blick zurückwerfen. Ein Beitrag von Rudolf Grulich.

20. Aug 2018 16:51
 
Maria, der Papst und die verfolgte Kirche

Maria, der Papst und die verfolgte Kirche

Im August 1983 besuchte Papst Johannes Paul II. den Wallfahrtsort Lourdes. In einer Predigt rief er zum Gebet für die verfolgten Christen in aller Welt auf. Pater Werenfried war vom Inhalt der Predigt so beeindruckt, dass er sie als Magna Charta von KIRCHE IN NOT bezeichnete.

13. Aug 2018 09:29
 
Das Prager Jesulein

Das Prager Jesulein

Jedes Jahr pilgern über zwei Millionen Gläubige zum Prager Jesulein, einem kleinen Gnadenbild in der Karmelitenkirche in der tschechischen Hauptstadt. In einem Interview berichtet Eva-Maria Kolmann über die Geschichte der Verehrung der kleinen Statue, die sich mittlerweile weltweit verbreitet hat.

1. Aug 2018 08:39
 
Heilige Birgitta: Wegweisende Patronin Europas

Heilige Birgitta: Wegweisende Patronin Europas

Am 23. Juli ist der Gedenktag der heiligen Birgitta von Schweden. Der heilige Papst Johannes Paul II. ernannte sie neben Katharina von Siena und Edith Stein zur Patronin Europas. Ein Beitrag des Kirchenhistorikers Professor Rudolf Gruiich.

23. Jul 2018 08:17
 
Philippsdorf: Das nordböhmische Lourdes

Philippsdorf: Das nordböhmische Lourdes

Zusammen mit dem Institut für Kirchengeschichte von Böhmen-Mähren-Schlesien hat KIRCHE IN NOT auch in diesem Jahr eine Wallfahrt veranstaltet. Sie führte nach Prag, Nordböhmen und Sachsen. Eine Station war der Wallfahrtsort Philippsdorf an der tschechisch-deutschen Grenze.

10. Jul 2018 07:06
 
Apostel der Slawen und Schutzpatrone Europas

Apostel der Slawen und Schutzpatrone Europas

Am 5. Juli wird in der Tschechischen Republik und in der Slowakei mit einem Feiertag der Slawenapostel Cyrill und Method gedacht. Im neunten Jahrhundert reisten die beiden Brüder zu einer Mission nach Mähren. Sie legten damit die Basis für die slawische Orthodoxie und Kultur. Ein Beitrag von Dr. Theodoros Vlachos.

4. Jul 2018 14:05
 
Seliger Ivan Merz: Der Krieg brachte ihn zum Glauben

Seliger Ivan Merz: Der Krieg brachte ihn zum Glauben

Vor 15 Jahren wurde der Kroate Ivan Merz seliggesprochen. Hierzulande ist er eher weniger bekannt, aber in seiner Heimat wird er verehrt. Seine Ideen wirkten auch nach seinem Tod in verschiedenen katholischen Gruppierungen fort. Ein Beitrag von Professor Rudolf Grulich.

21. Jun 2018 13:51
 
Der heilige Adalbert von Prag – ein Wegbereiter Europas

Der heilige Adalbert von Prag – ein Wegbereiter Europas

Der heilige Adalbert von Prag war der zweite Bischof der 973 gegründeten Diözese Prag, christlicher Missionar bei den Ungarn und Prußen. Am 23. April 997 wurde er auf einer Missionsreise von den heidnischen Prußen an der Ostsee erschlagen.

20. Apr 2018 11:14
 
Seite 1 von 1712310»