Kirchengeschichte

Beiträge zu Ereignissen aus der Kirchengeschichte und zu Gedenktagen von Heiligen, Seligen und geschichtlichen Persönlichkeiten.

Seite 1 von 1812310»
Kryptochristen in der Türkei

Kryptochristen in der Türkei

Aufgrund von Pogromen gegen Christen retteten sich in der Vergangenheit viele von ihnen, indem sie den Islam annahmen. Im Geheimen pflegten sie jedoch weiter den christlichen Glauben. Ein Beitrag des Kirchenhistorikers Rudolf Grulich über die sogenannten Kryptochristen in der Türkei.

9. Okt 2018 09:15
 
Die Landespatrone der EU-Staaten

Die Landespatrone der EU-Staaten

Noch kann man von einem christlichen Europa sprechen, denn das Christentum hat Europas Kultur geprägt und ihm seine Seele gegeben. Von den 28 Mitgliedsländern der EU haben 16 eine katholische Mehrheit. Aber welche Landespatrone haben die 28 heutigen EU-Staaten?

24. Sep 2018 16:41
 
Aglona: Herz des lettischen Katholizismus

Aglona: Herz des lettischen Katholizismus

Vom 22. bis 25. September reist Papst Franziskus in die baltischen Staaten. Eine Station der Reise ist der lettische Wallfahrtsort Aglona. Er gilt als das Herz der katholischen Lebens in Lettland. Ein Beitrag des Kirchenhistorikers Prof. Rudolf Grulich.

20. Sep 2018 08:19
 
„Sein Charisma ist die Tat, nicht die Theorie”

„Sein Charisma ist die Tat, nicht die Theorie”

Vor 15 Jahren starb Pater Werenfried van Straaten. Ein halbes Jahr sprach Joachim Kardinal Meisner bei einem Kongress von KIRCHE IN NOT über das Erbe des „Speckpaters”. Werenfried sei ein Mann Gottes gewesen, so Meisner. Lesen Sie hier noch einmal die Rede des 2017 verstorbenen Kardinals.

7. Sep 2018 11:54
 
Die katholische Kirche und der Prager Frühling

Die katholische Kirche und der Prager Frühling

In diesem Jahr wird des „Prager Frühlings” vor 50 Jahren gedacht. Die Menschen in der damaligen Tschechoslowakei verbanden damit viel Hoffnung. Um zu verstehen, wie gedemütigt die Kirche dort Anfang 1968 war, muss man einen Blick zurückwerfen. Ein Beitrag von Rudolf Grulich.

20. Aug 2018 16:51
 
Maria, der Papst und die verfolgte Kirche

Maria, der Papst und die verfolgte Kirche

Im August 1983 besuchte Papst Johannes Paul II. den Wallfahrtsort Lourdes. In einer Predigt rief er zum Gebet für die verfolgten Christen in aller Welt auf. Pater Werenfried war vom Inhalt der Predigt so beeindruckt, dass er sie als Magna Charta von KIRCHE IN NOT bezeichnete.

13. Aug 2018 09:29
 
Das Prager Jesulein

Das Prager Jesulein

Jedes Jahr pilgern über zwei Millionen Gläubige zum Prager Jesulein, einem kleinen Gnadenbild in der Karmelitenkirche in der tschechischen Hauptstadt. In einem Interview berichtet Eva-Maria Kolmann über die Geschichte der Verehrung der kleinen Statue, die sich mittlerweile weltweit verbreitet hat.

1. Aug 2018 08:39
 
Heilige Birgitta: Wegweisende Patronin Europas

Heilige Birgitta: Wegweisende Patronin Europas

Am 23. Juli ist der Gedenktag der heiligen Birgitta von Schweden. Der heilige Papst Johannes Paul II. ernannte sie neben Katharina von Siena und Edith Stein zur Patronin Europas. Ein Beitrag des Kirchenhistorikers Professor Rudolf Gruiich.

23. Jul 2018 08:17
 
Seite 1 von 1812310»