Spenden
Christen in <br>großer Bedrängnis 2018

Christen in
großer Bedrängnis 2018

1,00 EUR incl. 7% USt zzgl. Versandkosten Lieferzeit: 2 Wochen
In den Warenkorb

Diskriminerung und Unterdrückung – Dokumentation 2018. Porträts von Ländern, in denen die Christenverfolgung besonders hoch ist.

256 Seiten, 14,8 x 21 cm, DIN A5, teils farbig Art.-Nr. 7073
Schlagworte

Beschreibung

Obwohl die Religionsfreiheit weltweit als Menschenrecht anerkannt ist, werden in großen Teilen der Welt Christen diskriminiert, inhaftiert und ermordet. KIRCHE IN NOT erarbeitet deshalb regelmäßig aktuelle Überblicke zur Lage der Christen in jenen Ländern der Erde, in denen eine solche Diskriminierung oder Verfolgung zu beobachten ist.

So gibt es auch heute noch zahlreiche Regionen, in denen Christen Schwierigkeiten haben, ihrem Glauben an Christus treu zu bleiben. Das Buch „Christen in großer Bedrängnis” erläutert anhand einiger ausgewählter Länderberichte Ursachen und Formen heutiger Unterdrückung von Christen und anderer Religionsgemeinschaften.

Christus hat seine Apostel ausgesandt „bis an die Grenzen der Erde”, um das Evangelium zu verkünden und den Menschen zu dienen. Dass sie dabei auch auf Ablehnung, Feindseligkeit und zum Teil blutigen Widerstand treffen würden, hat Christus ihnen nicht verschwiegen: „Wenn sie mich verfolgt haben, werden sie auch euch verfolgen“ (Joh 15,20).

Das könnte Sie auch interessieren

Verfolgt und Vergessen?

Verfolgt und Vergessen?

1,00 EUR incl. 7% USt zzgl. Versandkosten
Prayerbox - <br />für verfolgte Christen

Prayerbox -
für verfolgte Christen

3,00 EUR incl. 7% USt zzgl. Versandkosten
Gebet <br>für die verfolgte Kirche

Gebet
für die verfolgte Kirche

0,10 EUR incl. 7% USt zzgl. Versandkosten
Äthiopien – Katholiken im Kampf <br>gegen Hunger und Not

Äthiopien – Katholiken im Kampf
gegen Hunger und Not

2,50 EUR incl. 7% USt zzgl. Versandkosten