Schlagwort: «Johannes Freiherr Heereman von Zuydtwyck»

Seite 1 von 3123
Stabwechsel in der Führung von ACN International

Stabwechsel in der Führung von ACN International

Dr. Thomas Heine-Geldern ist der neue Geschäftsführende Präsident von Kirche in Not/ACN International. Er ist in dieser Woche in der Internationalen Zentrale des Hilfswerks in Königstein im Taunus ins Amt eingeführt worden. Heine-Geldern tritt die Nachfolge von Johannes Freiherr Heereman von Zuydtwyck an.

18. Apr 2018 14:39
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Katholisch-orthodoxes Gipfeltreffen in Wien

Katholisch-orthodoxes Gipfeltreffen in Wien

Als einen „weiteren Meilenstein“ im katholisch-orthodoxen Dialog wertet der geschäftsführende Präsident von KIRCHE IN NOT, Johannes Freiherr Heereman, das Gipfeltreffen zwischen Kurt Kardinal Koch und Metropolit Hilarion Alfejew vom Moskauer Patriarchat am 12. Februar in Wien.

15. Feb 2018 13:02
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Gebetsmeinung des Heiligen Vaters für verfolgte Christen

Gebetsmeinung des Heiligen Vaters für verfolgte Christen

Die Päpstliche Stiftung KIRCHE IN NOT begrüßt den Aufruf von Papst Franziskus, im Monat März 2017 besonders für verfolgte Christen zu beten.

3. Mrz 2017 11:21
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Das Gute besiegt das Böse”

„Das Gute besiegt das Böse”

Die irakische Stadt Karakosch ist von der Terrormiliz „Islamischer Staat” befreit. Die Einwohner tanzten vor Freude auf den Straßen. Zwei Jahre, zwei Monate und zwölf Tage dauerte die Besatzung. Karakosch war einst das größte christliche Zentrum im Irak. KIRCHE IN NOT hilft den Menschen vor Ort.

25. Okt 2016 09:25
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Der Glaubenswahrheit treu bleiben“

„Der Glaubenswahrheit treu bleiben“

Rund um das Hochfest Christi Himmelfahrt hat KIRCHE IN NOT zu Gebets- und Begegnungstagen mit Freunden und Wohltätern in Altötting eingeladen. Ehrengäste waren unter anderem der Stiftungspräsident von KIRCHE IN NOT, Mauro Kardinal Piacenza, und der Vorstandsvorsitzende Bischof Gregor Maria Hanke.

6. Mai 2016 15:26
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Neuer Generalsekretär bei KIRCHE IN NOT

Neuer Generalsekretär bei KIRCHE IN NOT

Philipp Ozores ist seit 1. April neuer Generalsekretär der päpstlichen Stiftung KIRCHE IN NOT. Der 36-jährige Deutsch-Spanier war seit 2013 Finanzdirektor am Hauptsitz des Hilfswerks in Königstein im Taunus.

21. Apr 2016 09:43
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Sie haben den Fanatismus, wir die Hoffnung”

„Sie haben den Fanatismus, wir die Hoffnung”

Der Geschäftsführende Präsident von KIRCHE IN NOT, Johannes Freiherr von Heereman, hat die islamistischen Attentate von Brüssel vom 22. März als „Angriffe des Bösen“ bezeichnet. „Wir wissen: Terroristen kennen keine Freiheit, nur Gewalt. Sie haben den Fanatismus, wir die Hoffnung.“

23. Mrz 2016 12:16
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Christenverfolgung durch den IS ist Völkermord”

„Christenverfolgung durch den IS ist Völkermord”

Das amerikanische Außenministerium hat die Christenverfolgung durch die Terrormiliz „Islamischer Staat“ als Völkermord gewertet. Bereits im Januar haben Europarat und Europaparlament Übergriffe auf religiöse Minderheiten als Genozid verurteilt. KIRCHE IN NOT begrüßt diese Entscheidung.

22. Mrz 2016 10:50
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 3123