Schlagwort: «Karin Maria Fenbert»

Seite 1 von 9123»
Florian Ripka ist Interims-Geschäftsführer

Florian Ripka ist Interims-Geschäftsführer

Florian Ripka führt ab 16. Juli 2018 als Interims-Geschäftsführer die Geschäfte des Hilfswerkes „KIRCHE IN NOT Ostpriesterhilfe Deutschland e.V.“. Der 42-Jährige folgt Karin Maria Fenbert nach und übt das Amt zunächst bis zur Neuwahl eines neuen Vorstandsvorsitzenden im Herbst 2018 aus.

16. Jul 2018 11:59
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Pastorale Hilfe bleibt Schwerpunkt

Pastorale Hilfe bleibt Schwerpunkt

KIRCHE IN NOT hat im Jahr 2017 rund 125 Millionen Euro an Spenden, Erbschaften und anderen Einnahmen erhalten. Die Wohltäter aus Deutschland haben zu diesem Ergebnis rund 15,4 Millionen Euro beigetragen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Treue zum Hilfswerk.

9. Jul 2018 11:52
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Kirche in Not Deutschland” erhält neue Führung

„Kirche in Not Deutschland” erhält neue Führung

Der Vorstandsvorsitzende von KIRCHE IN NOT Deutschland, Bischof Gregor Maria Hanke, und die Geschäftsführerin Karin Maria Fenbert beenden ihren Dienst. Bis zur Bestätigung der neuen Führungsstruktur vertritt der stellvertretende Vorsitzende Dr. Josef Dohrenbusch den Verein nach außen.

14. Jun 2018 15:43
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Klügere Außenpolitik wäre wünschenswert“

„Klügere Außenpolitik wäre wünschenswert“

Die Verbrechen von Terrorganisationen wie dem IS oder „Boko Haram“ haben die Verfolgung von Christen ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Wo Christen bedroht werden und was die Politik dagegen tun soll, erläutert Karin Maria Fenbert, Geschäftsführerin von KIRCHE IN NOT Deutschland.

17. Mai 2018 09:47
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Russland: Ökumenischer Einsatz für das Leben

Russland: Ökumenischer Einsatz für das Leben

In der südrussischen Stadt Stawropol ist ein Haus für Mütter und Familien eröffnet worden. Es ist ein gemeinsames Projekt der russisch-orthodoxen Kirche und KIRCHE IN NOT. Das Zentrum unterstützt schwangere Frauen, die häufig ohne jede Hilfe dastehen.

8. Mrz 2018 10:39
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Alte Wunden, neue Herausforderungen

Alte Wunden, neue Herausforderungen

Dank Ihrer Hilfe konnten 25 000 Christen das Weihnachtsfest wieder in ihrer Heimat in der Ninive-Ebene begehen. KIRCHE in NOT unterstützt weiter den Wiederaufbau in der Ninive-Ebene, um die Zukunft des Christentums zu sichern. Ein Interview mit Karin Maria Fenbert über die aktuelle Lage.

11. Jan 2018 09:10
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Im Irak droht ein neuer Konflikt”

„Im Irak droht ein neuer Konflikt”

Die Geschäftsführerin von KIRCHE IN NOT Deutschland, Karin Maria Fenbert, hat die syrische Stadt Aleppo und die nordirakische Ninive-Ebene besucht. Unser Hilfswerk unterstützt dort den Wiederaufbau. Die Geflüchteten kehren langsam zurück. Jedoch droht ein neuer Konflikt im Irak.

17. Aug 2017 15:13
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Trauer um einen Freund von KIRCHE IN NOT

Trauer um einen Freund von KIRCHE IN NOT

Am 5. Juli ist der frühere Erzbischof von Köln, Joachim Kardinal Meisner, im Alter von 83 Jahren gestorben. Er war unserem Hilfswerk und besonders Pater Werenfried schon seit seiner Jugend verbunden. Ein Nachruf von Karin Maria Fenbert, Geschäftsführerin von KIRCHE IN NOT Deutschland.

6. Jul 2017 13:16
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 9123»