Schlagwort: «Oradea»

Diskriminiert, verfolgt, verboten

Diskriminiert, verfolgt, verboten

Ein Regierungsdekret hob am 1.12.1948 die mit Rom unierte Kirche in Rumänien auf. Bis zur Wende nach dem Tod von Diktator Ceaucescu durfte im Lande nichts an die Unierten erinnern. Doch die Kirche in Rumänien ist wieder aufgeblüht. Ein Beitrag von Kirchenhistoriker Rudolf Grulich.

29. Nov 2018 13:49
Rubrik: Kirchengeschichte  
Rumänien: Unterstützung der Familienpastoral

Rumänien: Unterstützung der Familienpastoral

Die Eparchie Oradea bietet für Familien, die sich in der Glaubensweitergabe engagieren, Fortbildungen an, Diese Kurse sind beliebt. Bis zu 400 Personen kommen zusammen. Da die Teilnahme nicht am Geld scheitern soll, hoffen wir auf Ihre Unterstützung für diese Seminare.

7. Mai 2018 16:00
Hauptgewinn geht an einen Seelsorger in Rumänien

Hauptgewinn geht an einen Seelsorger in Rumänien

Eine Geschichte wie aus dem Märchen: Ein Ehepaar aus Singen gewinnt im Preisausschreiben ein Auto und verschenkt es nach Vermittlung von KIRCHE IN NOT an einen rumänischen Priester. Lesen Sie, wie es dazu kam und welche Dienste der Hauptgewinn nun in der Seelsorge leistet.

12. Mrz 2010 10:31
Rubrik: Aktuelle Meldungen