Ave-Maria – Gegrüßet seist du, Maria

Titelbild des Rosenkranz-Büchleins von KIRCHE IN NOT.

Titelbild des Rosenkranz-Büchleins von KIRCHE IN NOT.

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade.
Der Herr ist mit dir.
Du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.
(vgl. Lk 1,26-38)

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder,
jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen.

Mit diesem Gebet werden wir in die wunderbarste aller Stunden hineingenommen. Der Erzengel Gabriel bringt Maria diese vom Volk so lange erwartete Nachricht.

Wie schön ist es für uns, wenn wir gleich im Anschluss beten dürfen: Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt, und in der Stunde unseres Todes. Weil dieses Mariengebet so kostbar ist, verbinden wir es oft mit dem „Gebet des Herrn”.

Hinweis: Es ist wertvoll, wenn wir täglich die „Drei Goldenen Ave-Maria” – drei Ave-Maria – beten. Laut einer Privatoffenbarung führt uns Maria durch dieses Gebet an ihr Herz und somit in die ewige Herrlichkeit.

4.Nov 2008 14:03 · aktualisiert: 18.Aug 2014 17:15
KIN / Administrator