Spenden
Frankreich

Frankreich

Mehr Beiträge zu diesem Thema

1 Beitrag gefunden
Beiträge anzeigen
KIRCHE IN NOT Deutschland gibt in der Reihe „Glaubens-Kompass“ eine neue Ausgabe über den heiligen Martin von Tours heraus, dessen Gedenktag am 11. November begangen wird.

 

Das illustrierte Faltblatt im Format DIN A6 stellt Stationen im Leben des Heiligen vor, berichtet vom historischen Kontext und stellt die Umstände zur berühmten Szene der Mantelteilung dar.

Jedes Jahr im November nehmen Millionen Kinder mit bunten Laternen bei den traditionellen St.-Martin-Umzügen teil.
Darüber hinaus werden auch die Ursprünge der traditionellen Laternenumzüge und Martinsgänse aufgezeigt und erklärt, was die Eröffnung der Karnevalsaison am 11.11. mit dem heiligen Martin zu tun hat.

 

Mit dem „Glaubens-Kompass“ über den heiligen Martin von Tours möchte das Hilfswerk Kinder und Erwachsene auf die bevorstehenden St.-Martins-Umzüge vorbereiten und auf das vorbildliche Leben des Heiligen aufmerksam machen.

Titelbild des Glaubens-Kompasses über den heiligen Martin von Tours.
Das kleine Faltblatt eignet sich zum Verteilen vor oder nach den Laternenumzügen und kann in größeren Mengen bestellt werden.

 

In der Faltblatt-Reihe „Glaubens-Kompass“ veröffentlicht KIRCHE IN NOT Broschüren zu Themen des Glaubens. Die Informationen sollen helfen, das Glaubenswissen zu vertiefen.

Bestellen Sie jetzt den neuen Glaubens-Kompass

Der Glaubens-Kompass „Martin von Tours“ ist kostenlos erhältlich im Internet-Bestelldienst von KIRCHE IN NOT oder bei:
KIRCHE IN NOT
Lorenzonistr. 62
81545 München
Telefon: 089 / 64 24 888 0
Fax: 089 / 64 24 888 50
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

Beiträge zu diesem Thema