Schlagwort: «Kapellenwagen»

Seite 1 von 212
Vom Taunus in die ganze Welt

Vom Taunus in die ganze Welt

Im Herbst 1948 kam der Gründer von KIRCHE IN NOT, Pater Werenfried van Straaten, zum ersten mal nach Königstein im Taunus. Seit 1975 ist dort die internationale Zentrale von KIRCHE IN NOT beheimatet. Heute helfen wir in über 140 Ländern.

26. Okt 2018 09:58
Rubrik: Kirchengeschichte  
Das Beichtmobil kommt nach Regensburg und Bamberg

Das Beichtmobil kommt nach Regensburg und Bamberg

In der Karwoche kommt das Beichtmobil von KIRCHE IN NOT in die beiden Bischofsstädte Regensburg und Bamberg. Pater Hermann-Josef steht dort allen Passanten für Gespräche und seelsorglichen Rat zur Verfügung. Katholiken können bei ihm auch die Beichte ablegen.

19. Mrz 2018 09:13
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Ein Kraftwerk des Glaubens

Ein Kraftwerk des Glaubens

KIRCHE IN NOT ist heute in über 140 Ländern tätig. Alles fing mit einer Hilfsaktion für die notleidende deutsche Bevölkerung nach dem Zweiten Weltkrieg an. Unser Hilfswerk ist durch die geistliche Inspiration eines Einzelnen und den aktiven Beitrag vieler entstanden.

18. Sep 2015 09:23
Rubrik: Kirchengeschichte  
Zehn Jahre Virtuelle Kapelle

Zehn Jahre Virtuelle Kapelle

Seit mittlerweile zehn Jahren gibt es auf unserer Internetseite das Angebot der Virtuellen Kapelle. In dieser Zeit sind über 86 000 Kerzen in persönlichen Anliegen aufgestellt worden. Seien Sie ein Teil der weltweiten Gebetsgemeinschaft und stellen auch Sie eine virtuelle Kerze verbunden mit Ihrem Gebet auf.

15. Dez 2014 10:25
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Beichtmobil kommt nach Kiel

Beichtmobil kommt nach Kiel

Am 9. und 10. April macht unser Beichtmobil Station in Kiel. Unser geistlicher Assistent Pater Hermann-Josef Hubka steht Ihnen für Gespräche zur Verfügung. Katholiken können bei ihm auch die Beichte ablegen. Sie finden das Beichtmobil auf dem Asmus-Bremer-Platz.

31. Mrz 2014 09:46
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Königstein und der Speckpater

Königstein und der Speckpater

Vor 65 Jahren besuchte Pater Werenfried van Straaten erstmals Königstein im Taunus. Bis heute ist der Name unseres Gründers untrennbar mit der Taunusstadt verbunden. Es gibt dort ein Denkmal und einen nach ihm benannten Platz. Auch sein Grab befindet sich in Königstein.

26. Nov 2013 15:00
Rubrik: Kirchengeschichte  
Beichtmobil bei Reisemessen in München und Essen

Beichtmobil bei Reisemessen in München und Essen

Das Beichtmobil ist in den nächsten Wochen auf zwei Freizeit- und Tourismusmessen in München und Essen zu Gast. Unser Geistlicher Assistent Pater Hermann-Josef Hubka steht allen Besuchern für Gespräche und seelsorglichen Rat zur Verfügung. Katholiken können bei ihm auch beichten.

5. Feb 2013 09:38
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Kirche auf Rädern

Kirche auf Rädern

Vor 60 Jahren wurden in Königstein im Taunus 14 Kapellenwagen und 70 VW Käfer von Josef Kardinal Frings gesegnet. Diese “Fahrzeuge für Gott” waren für Priester in der Diaspora bestimmt, um den Menschen auch dort einen Gottesdienstbesuch zu ermöglichen.

12. Apr 2012 16:00
Seite 1 von 212