Schlagwort: «Mossul»

Seite 1 von 7123»
Irakische Bischöfe fordern Friedenstruppe

Irakische Bischöfe fordern Friedenstruppe

Auch wenn sich der „Islamische Staat“ (IS) aus weiten Teilen des Irak zurückgezogen hat, gibt es im Land noch große Sicherheitsmängel. Besonders für die Ninive-Ebene fordern irakische Bischöfe nach einer internationalen Friedenstruppe.

10. Aug 2018 10:00
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: In die Trümmer kommt wieder Leben

Irak: In die Trümmer kommt wieder Leben

Karakosch war einst die größte christliche Stadt im Irak. Jedoch sind in der Vergangenheit viele Einwohner vor der Gefahr des sogenannten „Islamischen Staates“ geflohen. Doch mittlerweile kommen immer mehr Christen in die Heimat zurück. Langsam kehrt die Normalität in Karakosch ein.

2. Aug 2018 13:35
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: „Ich bin den Wohltätern von Herzen dankbar”

Irak: „Ich bin den Wohltätern von Herzen dankbar”

Vor vier Jahren hatten Truppen des sogenannten „Islamischen Staates“ (IS) die Dörfer in der Ninive-Ebene überfallen. Tausende Christen flüchteten, unter ihnen auch die Familie von Musa. Nach Jahren in Notunterkünften sind kürzlich in ihre Heimatstadt Karakosch zurückgekehrt.

1. Aug 2018 14:20
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Das verschwundene Paradies

Irak: Das verschwundene Paradies

Nadia Younis Butti stammt aus Mossul. Einst war die Metropole im Nordirak eine lebendige Stadt. Heute herrscht großes Misstrauen unter den Menschen. Kirchen und Klöster sind zerstört. Nadia hat ihre Heimat bei ihrer Rückkehr kaum wiedererkannt.

1. Mrz 2018 11:50
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Kolosseum in Rom erstrahlte im „Rot der Märtyrer”

Kolosseum in Rom erstrahlte im „Rot der Märtyrer”

Am 24. Februar sind in Rom das Kolosseum und der Konstantinsbogen rot angestrahlt. Die rote Farbe soll an das Blut der christlichen Märtyrer erinnern. Das italienische Büro von KIRCHE IN NOT will mit der Aktion auf die Themen Religionsfreiheit und Christenverfolgung aufmerksam machen.

22. Feb 2018 11:15
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: „Weitere Spaltung für Christen nicht zu verkraften”

Irak: „Weitere Spaltung für Christen nicht zu verkraften”

Nach dem Referendum über eine Unabhängigkeit der Autonomen Region Kurdistan im Irak fürchten Bischöfe Folgen für christliche Siedlungsgebiete, vor allem für die Ninive-Ebene. Die Christen befürchten, dass sich die Krise zu einem neuen, langwierigen Konflikt ausweitet, so einige irakische Bischöfe.

9. Okt 2017 14:21
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Mossul ist befreit, aber der Kampf geht weiter”

„Mossul ist befreit, aber der Kampf geht weiter”

Auch wenn er heute in Australien lebt, ist der frühere chaldäische Erzbischof von Mossul, Amil Nona, mit seiner irakischen Heimat verbunden. In einem Interview spricht er über die Hoffnung auf deren Rückkehr in die Ninive-Ebene und dankt allen Wohltätern für die Unterstützung.

3. Aug 2017 12:58
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Mossul ist komplett zerstört”

„Mossul ist komplett zerstört”

Die Erleichterung der Christen rund um Mossul ist groß. Endlich ist die zweitgrößte Stadt des Irak vom „Islamischen Staat“ befreit. Viele Christen kehren in ihre Heimat in der Ninive-Ebene zurück. KIRCHE IN NOT unterstützt den Wiederaufbau. Erzbischof Mouche dankt für die Hilfe und berichtet über die aktuelle Lage.

25. Jul 2017 08:32
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 7123»