Termine von KIRCHE IN NOT

Unsere Veranstaltungen und Vor-Ort-Präsenzen der nächsten Wochen

Noch bis zum 27. September
Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern): Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit”
Ort: Gemeindezentrum St. Josef in Greifswald, Bahnhofstraße 15, 17489 Greifswald
Im September ist unsere Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ im Gemeindezentrum St. Josef in Greifswald (Bahnhofstraße 15, 17489 Greifswald) aufgebaut. Darin werden Länder vorgestellt, in denen Christen besonders benachteiligt oder verfolgt werden. Der Abschluss des Ausstellungszeitraums ist ein Kreuzweg für die verfolgte Kirche am 27. September um 19:30 Uhr.
Öffnungszeiten: Sie können die Ausstellung sonntags zwischen 10:00 und 11:00 Uhr und zwischen 12:00 und 13:00 Uhr sowie dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr, freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr und samstags von 18:00 bis 19:00 Uhr besichtigen.
Der Eintritt ist frei. Spenden für die Arbeit von KIRCHE IN NOT sind herzlich willkommen.
Gerne kommen wir mit dieser Ausstellung auch in Ihre Pfarrei. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sonntag, 30. September 
Bad Oldesloe: Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit”
Ort: Gemeindehaus der katholische Kirchengemeinde St. Vicelin, Vicelinstraße 1, 23843 Bad Oldesloe
Am letzten Septembersonntag können Sie die Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ für einen Tag im Gemeindehaus der katholischen Kirchengemeinde St. Vicelin in Bad Oldesloe sehen (Vicelinstraße 1, 23843 Bad Oldesloe) besichtigen.
Um 10:15 Uhr gibt es einen thematisch gestalteten Gottesdienst in der nahe gelegenen Kirche. Anschließend lädt die Gemeinde zur Begegnung und Gesprächen in das Gemeindehaus ein.
Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 2. Oktober bis Donnerstag, 8. November
Bad Essen: Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit”
Ort: Kirche St. Marien, Lindenstr. 65, 49152 Bad Essen
Ab Dienstag, dem 2. Oktober, wird unsere Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ in der Kirche St. Marien in Bad Essen bei Osnabrück gezeigt (Lindenstr. 65, 49152 Bad Essen). Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten der Kirche zugänglich (10:00 bis 18:00 Uhr). Die Ausstellung ist bis zum 8. November aufgebaut.
Am Samstag/Sonntag, 6./7. Oktober, wird die Ausstellung im Rahmen der Gottesdienste offiziell eröffnet. Die Schau endet mit am 4. November um 17:00 Uhr mit einer Abendandacht in der St.-Marien-Kirche in Bad Essen. Im Ausstellungszeitraum sind darüber hinaus ein Vortrag am 9. Oktober um 19:30 Uhr und ein Gesprächsabend am 25. Oktober im Pfarrheim in Bad Essen vorgesehen.
Der Eintritt ist frei.

Donnerstag, 4. Oktober bis Sonntag, 4. November
Kappelrodeck und Ottenhöfen (Baden-Württemberg): Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“
Orte: St.-Nikolaus-Kirche, Schlossbergstraße, 77876 Kappelrodeck und St.-Anna-Kirche, Allerheiligenstraße 11, 77883 Ottenhöfen
Ab dem 4. Oktober steht die Ausstellung für zwei Wochen in der St.-Nikolaus-Kirche in Kappelrodeck (Schlossbergstraße). Danach zieht die Schau um in die St.-Anna-Kirche (Allerheiligenstr. 11) im benachbarten Ottenhöfen.
Eine Besichtigung ist während der Öffnungszeiten der Kirchen möglich.
Der Eintritt ist frei.

Gerne kommen wir mit dieser Ausstellung auch in Ihre Pfarrei. Weitere Informationen finden Sie hier.

21.Nov 2008 08:33 · aktualisiert: 17.Sep 2018 15:49
KIN / S. Stein