Termine von KIRCHE IN NOT

Unsere Veranstaltungen und Vor-Ort-Präsenzen:

Bitte vormerken: 17. Pater-Werenfried-Jahresgedenken am 25. Januar 2020 in Köln

Noch bis Sonntag, 30. Juni 2019
Goslar: Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“
Ort: Jakobikirche, Jakobikirchhof, 38640 Goslar
Derzeit wird die Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ in der Kirche St. Jakobus der Ältere (Jakobikirche) in Goslar gezeigt. In kurzen Länderporträts werden Staaten vorgestellt, in denen die Christenverfolgung besonders hoch ist. Sie können die Schau noch bis zum 30. Juni dort anschauen. Die Kirche liegt mitten in der Altstadt, nur wenige Minuten vom Bahnhof entfernt.
Die Öffnungszeiten sind täglich zwischen 10:00 und 18:00 Uhr
Der Eintritt ist frei. Spenden für die Arbeit von KIRCHE IN NOT sind herzlich willkommen.

Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. Juni
Ingolstadt: Stand beim Kongress „Freude am Glauben“
Ort: Stadttheater Ingolstadt
Vom 14. bis 16. Juni veranstaltet das „Forum Deutscher Katholiken“ den diesjährigen Kongress „Freude am Glauben“. Er findet diesmal im Stadttheater in Ingolstadt statt.
Dort stellt sich KIRCHE IN NOT an einem Stand vor. Unsere Mitarbeiter freuen sich auf Ihren Besuch.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: forum-deutscher-katholiken.de.

Samstag/Sonntag, 15./16. Juni 
Sankt Augustin (Nordrhein-Westfalen): Infostand auf dem Klosterfest
Ort: Kloster der Steyler Missionare in Sankt Augustin
Am 15. und 16. Juni findet in Sankt Augustin bei Bonn das Klosterfest statt. Erstmals ist auch KIRCHE IN NOT mit einem Stand auf dieser Veranstaltung vertreten.
Der Markt ist am Samstag von 13:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag von 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen zum Fest finden Sie hier.

Samstag, 15. Juni 
München: Infostand auf dem Bennofest
Ort: Gelände rund um die Frauenkirche in der Münchner Innenstadt
Am Wochenende nach Pfingsten gibt es im Rahmen des Stadtjubiläumsfestes das traditionelle Bennofest. Der heilige Benno ist der Patron der Stadt München. Auf diesem Fest stellen sich rund um die Frauenkirche kirchliche Institutionen aus der Landeshauptstadt vor.
KIRCHE IN NOT wird dort am Samstag, 15. Juni, mit einem Infostand vertreten sein.
Weitere Informationen zum Fest finden Sie hier.

Dienstag, 2. Juli bis Donnerstag, 22. August
Travenbrück (Schleswig-Holstein): Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“
Ort: Kloster Nütschau, Haus St. Ansgar, Schlossstraße 26, 23843 Travenbrück
Vom 2. Juli bis 22. August steht die Ausstellung „Verfolgte Christen weltweit“ im Kloster Nütschau (Haus St. Ansgar) in Travenbrück zwischen Hamburg und Lübeck.
Am Montag, 1. Juli, spricht Stefan Stein, Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei KIRCHE IN NOT Deutschland, zur Eröffnung der Ausstellung. Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr im Haus St. Ansgar.
Der Eintritt ist frei. Spenden für die Arbeit von KIRCHE IN NOT sind herzlich willkommen.
21.Nov 2008 08:33 · aktualisiert: 11.Jun 2019 13:51
KIN / S. Stein