Willkommen bei KIRCHE IN NOT

KIRCHE IN NOT ist ein pastorales Hilfswerk päpstlichen Rechts. Wir helfen verfolgten, bedrängten und notleidenden Christen weltweit ... damit der Glaube lebt!
> Hilfsprojekte des Monats

Irak: „Wir müssen auf das Martyrium gefasst sein”

Irak: „Wir müssen auf das Martyrium gefasst sein”

Vor fünf Jahren hatten Einheiten des „Islamischen Staates“ die Dörfer der irakischen Ninive-Ebene erobert und die Christen vertrieben. Zwar sind viele von ihnen zurückgekehrt, doch die Zukunft des Christentums im Nahen Osten ist ungewiss. „Wir Christen im Irak sind vom Aussterben bedroht”, stellt Erzbischof Warda fest.

6. Aug 2019 09:51
Rubrik: Aktuelle Meldungen  

Aktuelle Meldungen:

22. August als UN-Gedenktag für Opfer religiöser Verfolgung

22. August als UN-Gedenktag für Opfer religiöser Verfolgung

In diesem Jahr wird der 22. August erstmals als „Internationaler Tag zum Gedenken an die Opfer von Gewalt aufgrund von Religion oder Glauben“ begangen. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte im Mai eine entsprechende Resolution dazu verabschiedet.

21. Aug 2019 12:54
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Ihr Herz begann wieder zu schlagen”

„Ihr Herz begann wieder zu schlagen”

In diesem Jahr fördert KIRCHE IN NOT mehr als 40 Feriencamps für Kinder und Jugendliche. Sie sind nicht nur Ferienspaß, sondern haben auch eine wichtige seelsorgliche Funktion. Das zeigt ein Beispiel aus Syrien.

21. Aug 2019 09:28
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Zentralafrika: „Politische Krise, keine religiöse Krise”

Zentralafrika: „Politische Krise, keine religiöse Krise”

Seit vielen Jahren herrscht in der Zentralafrikanischen Republik ein Konflikt zwischen Rebellengruppen. Der Vorsitzende der dortigen Bischofskonferenz betont, dass es dabei vor allem um die reichen Bodenschätze des Landes gehe.

20. Aug 2019 10:17
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Papst segnet 6000 Rosenkränze für Kriegsopfer in Syrien

Papst segnet 6000 Rosenkränze für Kriegsopfer in Syrien

Am 15. August, dem Festtag Mariä Himmelfahrt, hat Papst Franziskus auf Initiative von KIRCHE IN NOT beim Angelusgebet auf dem Petersplatz 6000 Rosenkränze für Syrien gesegnet. Sie werden nun Menschen überreicht, deren Angehörige im Syrienkrieg entführt oder getötet wurden.

16. Aug 2019 12:27
Rubrik: Aktuelle Meldungen