Willkommen bei KIRCHE IN NOT

KIRCHE IN NOT ist ein pastorales Hilfswerk päpstlichen Rechts. Wir helfen verfolgten, bedrängten und notleidenden Christen weltweit ... damit der Glaube lebt!
> Hilfsprojekte des Monats

Sri Lanka: Christen sind traumatisiert

Sri Lanka: Christen sind traumatisiert

Kürzlich hat eine Delegation von KIRCHE IN NOT Sri Lanka bereist. Sie besuchte die Orte der Anschläge vom Ostersonntag. Die Menschen stehen immer noch unter Schock und haben Angst vor weiteren Anschlägen. Doch ihren Glauben lassen sie sich nicht nehmen.

12. Jun 2019 13:27
Rubrik: Aktuelle Meldungen  

Aktuelle Meldungen:

Ägypten: Von koptischem Christ fehlt jede Spur

Ägypten: Von koptischem Christ fehlt jede Spur

Januar 2019: Adeeb (55) ist auf dem Weg zu Verwandten. An einer Straßensperre werden der Bus von islamistischen Milizen gestoppt und die Fahrgäste kontrolliert. Als sie sehen, dass Adeeb Christ ist, muss er aussteigen. Seitdem gibt es kein Lebenszeichen von ihm.

13. Jun 2019 14:38
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Gedenktag für Opfer religiöser Verfolgung eingeführt

Gedenktag für Opfer religiöser Verfolgung eingeführt

Für den 22. August hat die Vollversammlung der Vereinten Nationen den Gedenktag für Opfer von Gewalt wegen ihrer Religion oder ihres Glaubens eingeführt. KIRCHE IN NOT begrüßt diese Entscheidung. Der Gedenktag lenkt die Aufmerksamkeit auf Verletzungen der Religionsfreiheit.

6. Jun 2019 14:07
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Nigeria: „Übergriffe auf Christen werden zügelloser”

Nigeria: „Übergriffe auf Christen werden zügelloser”

Nigeria kommt nicht zur Ruhe. Während im Norden die Terrorgefahr vor allem durch Boko Haram allgegenwärtig ist, nehmen in Zentralnigeria die Übergriffe mehrheitlich muslimischer Nomaden aus dem Fulani-Stamm auf christliche Bauern zu. Ein Interview mit einem nigerianischen Priester.

4. Jun 2019 09:41
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Indien: Christen nach Wahlausgang in Sorge

Indien: Christen nach Wahlausgang in Sorge

Nach dem Wahlsieg der hindu-nationalistischen Partei BJP blicken die Christen in Indien mit Sorge auf die kommende Legislaturperiode. In den vergangenen Jahren kam es wiederholt zu Überfällen auf religiöse Minderheiten.

3. Jun 2019 13:49
Rubrik: Aktuelle Meldungen