Spenden

Katholische Schulen in Libanon sind der Schlüssel dafür, damit sich Christen fürs Bleiben entscheiden

Libanon beherbergt die größte christliche Gemeinschaft im Nahen Osten. Ein Drittel der Einwohner sind Christen. Doch seit 2019 ist die Lage desolat. Die wirtschaftliche und politische Krise nimmt vielen Menschen die Hoffnung und bringt wirtschaftliche und soziale Not. Auch Schulen sind davon stark betroffen. Die Schulgebühren werden normalerweise teilweise von den Familien und teilweise durch staatliche Zuschüsse bezahlt. Aufgrund des finanziellen Zusammenbruchs des Landes wird geschätzt, dass 70 % der Eltern ihre Schulgebühren nicht bezahlen können.

 

Zusätzlich hat die libanesische Regierung ihre Verpflichtungen gegenüber unterstützten Schulen seit etwa 4 bis 5 Jahren größtenteils nicht erfüllt. Als Ergebnis befinden sich die Schulen in einer katastrophalen finanziellen Lage. Sie können ihre Lehrer nicht mehr bezahlen. Die große Gefahr besteht darin, dass sie gezwungen sein könnten, zu schließen.

Ihre Spende hilft den Schulen in Libanon

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende – schnell und einfach online!

Helfen Sie uns, Josephs Traum zu erfüllen

- Joseph, Schüler aus Jabboulé

Dank Ihrer Spende können wir 100 bedürftige Schüler mit Stipendien unterstützen und 71 Lehrern oder Verwaltungsmitarbeitern helfen

Unterstützen Sie die katholischen Schulen in Libanon!

JETZT ONLINE SPENDEN

Wie die Katholischen Schulen in Libanon Hoffnung bringen

Spendenformular

FundraisingBox Logo