Spenden
Suchergebnisse für "türkei" gefunden: 19
Beitrag

türkei: „Christen verlieren ihr Hab und Gut“

Die christliche Minderheit in der Türkei steht erneut unter Druck. In der ersten Januarhälfte wurden im Tur Abdin, einem Gebirgsmassiv im Südosten der Türkei, der syrisch-orthodoxe Abt Aho Bilecen zusammen mit zwei Gläubigen festgenommen.   Wenige Tage später wurden die Inhaftierten freigelassen, es wurden aber erneut Christen verhaftet. Der Tur… Weiterlesen
Produkt

Die Kirche in der türkei

Buch von Prof. Rudolf Grulich über Bischof Luigi Padovese Weiterlesen
Seite

Christenverfolgung in der türkei

Einwohner80 MillionenReligionszugehörigkeit99 % Muslime 0,2 % Christen 0,8 % SonstigeDetaillierte Informationen zur Christenverfolgung in der Türkei und der aktuellen Situation im Land finden Sie in unserem Länderbericht „Christenverfolgung in der Türkei“ und dem Gesamtbericht „Christen in großer Bedrängnis“. Downloads Länderbericht „Christenverfolgung… Weiterlesen
Beitrag

Polykarp – Apostelschüler aus Kleinasien

Viele Stätten des Neuen Testaments liegen in der heutigen Türkei. Im Westen Kleinasiens liegen die sieben Gemeinden, an die Johannes die Sendschreiben in seiner Offenbarung richtete, darunter auch nach Smyrna. Dort lebte der Apostelschüler Polykarp, dessen Fest die Katholische und Orthodoxe Kirche am 23. Februar begehen.   Der Bericht… Weiterlesen
Beitrag

Fest „Kathedra Petri“ am 22. Februar: Der erste Bischofssitz des Petrus lag in Antiochien

Am 22. Februar erinnert die katholische Kirche an die Übernahme des römischen Bischofssitzes durch den heiligen Petrus. Vor der Liturgie-Reform gab es zwei Feste: Petri Stuhlfeier zu Rom (18. Januar) und Petri Stuhlfeier zu Antiochien am 22. Februar, da der erste Bischofssitz des heiligen Petrus in Antiochien war.  … Weiterlesen
Beitrag

Vom Saulus zu Paulus – ein Beitrag zum Fest „Pauli Bekehrung“

Die Kirche feiert jeden Todestag eines Heiligen als ihren Festtag. Nur großer Heiliger wird im Kirchenjahr mehrfach gedacht. Eine Vielzahl von Marienfesten erinnert beispielsweise an Stationen im Leben der Gottesmutter: Von ihrer Empfängnis und ihrer Geburt über Ereignisse in ihrem Leben reicht die Reihe der Feste bis zu ihrer… Weiterlesen
Beitrag

Syrien: Katholischer Priester erschossen

Mutmaßlich gezielter Überfall durch Kämpfer des IS
Bei einem bewaffneten und vermutlich gezielten Überfall auf ein Auto eines Priesters sind in Syrien der Geistliche und dessen mitgereister Vater getötet worden. Ein weiterer… Weiterlesen
Beitrag

Syrien: Der Anfang vom Ende?

türkei-Offensive bringt Christen an den Rand der Auslöschung
„Es war nicht klug, den Truppenabzug einzuleiten. Es war klar, dass den Kurden niemand helfen würde. Jetzt werden sie alles verlieren, wie es bereits in… Weiterlesen
Produkt

Religionsfreiheit weltweit 2018

61 Prozent der Weltbevölkerung leben in Ländern, in denen das Menschenrecht auf Religionsfreiheit nicht respektiert wird. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Studie „Religionsfreiheit weltweit 2018“, die das päpstliche Hilfswerk „Kirche in Not“ Deutschland am 28. November bei einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main vorgestellt hat. 196 Länder im… Weiterlesen
Beitrag

KIRCHE IN NOT hat den Bericht „Religionsfreiheit weltweit 2018“ vorgestellt

61 Prozent der Weltbevölkerung leben in Ländern, in denen das Menschenrecht auf Religionsfreiheit nicht respektiert wird. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Studie „Religionsfreiheit weltweit 2018“, die das päpstliche Hilfswerk KIRCHE IN NOT Deutschland am 28. November bei einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main vorgestellt hat. Weiterlesen
Beitrag

In der Ninive-Ebene kümmert sich nur die Kirche um die Menschen

Priester berichtet über Fortschritte beim Wiederaufbau im Nordirak
Father Georges Jahola lächelt viel. „Das ist wichtig, um den Menschen ein Gefühl zu geben, dass sie willkommen sind“, erklärt der 54-Jährige bei seinem Besuch… Weiterlesen
Beitrag

Begegnungstag von KIRCHE IN NOT in Regensburg

„KIRCHE IN NOT ist eine der größten Anwältinnen der verfolgten Christen weltweit.“ Dies stellte der Regensburger Bischof Dr. Rudolf Voderholzer in seiner Predigt beim Begegnungstag von rund 200 Freunden und Wohltätern des Hilfswerks in der Domstadt fest. In der Stiftskirche zur „Alten Kapelle“ beklagte Voderholzer, dass die steigende Zahl der… Weiterlesen