Schlagwort: «Thomas Heine-Geldern»

Auszeichnung der Vereinten Nationen für KIRCHE IN NOT

Auszeichnung der Vereinten Nationen für KIRCHE IN NOT

KIRCHE IN NOT wurde bei den Vereinten Nationen in New York eine hohe Auszeichnung verliehen. Unser Hilfswerk erhielt die Ehrung als führende Organisation weltweit, die ein Sprachrohr für Christen ist, die Verfolgung erleiden.

27. Mai 2019 14:16
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Schon jetzt eines der blutigsten Jahre für Christen“

„Schon jetzt eines der blutigsten Jahre für Christen“

KIRCHE IN NOT ist besorgt angesichts der zunehmenden Attacken auf Christen weltweit. „Die brutalen Bombenanschläge auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka am Ostersonntagmorgen zeigen: 2019 ist schon jetzt eines der blutigsten Jahre für Christen“, erklärt der geschäftsführende internationale Präsident von KIRCHE IN NOT, Dr. Thomas Heine-Geldern.

26. Apr 2019 12:04
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Starke Ordensfrauen: Heldinnen und „Herz” der Kirche

Starke Ordensfrauen: Heldinnen und „Herz” der Kirche

Der Internationale Frauentag am 8. März würdigt den unersetzlichen Einsatz der Frauen und macht sich für ihre Rechte stark. Weniger im Fokus stehen dabei rund 660 000 Frauen weltweit, die ihr ganzes Leben den Dienst an den Mitmenschen verschrieben haben: Die Ordensfrauen.

7. Mrz 2019 20:47
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
KIRCHE IN NOT widmet Fastenaktion den Ordensfrauen

KIRCHE IN NOT widmet Fastenaktion den Ordensfrauen

KIRCHE IN NOT rückt ab Aschermittwoch den Dienst von Ordensfrauen weltweit in den Fokus und ruft zur Unterstützung ihrer Arbeit auf. Die Aktion, die in allen 23 Nationalbüros des Hilfswerks während der Fasten- und Osterzeit stattfindet, trägt den Titel: „Außergewöhnliche Frauen. Dank Gottes und Ihrer Hilfe“.

6. Mrz 2019 11:54
Stabwechsel in der Führung von ACN International

Stabwechsel in der Führung von ACN International

Dr. Thomas Heine-Geldern ist der neue Geschäftsführende Präsident von Kirche in Not/ACN International. Er ist in dieser Woche in der Internationalen Zentrale des Hilfswerks in Königstein im Taunus ins Amt eingeführt worden. Heine-Geldern tritt die Nachfolge von Johannes Freiherr Heereman von Zuydtwyck an.

18. Apr 2018 14:39
Rubrik: Aktuelle Meldungen