Willkommen bei KIRCHE IN NOT

KIRCHE IN NOT ist ein pastorales Hilfswerk päpstlichen Rechts. Wir helfen verfolgten, bedrängten und notleidenden Christen weltweit ... damit der Glaube lebt!
> Hilfsprojekte des Monats

Irak: Wo Kinder wieder zu träumen wagen

Irak: Wo Kinder wieder zu träumen wagen

Im August 2014 sind zehntausende Christen aus der Ninive-Ebene vor dem IS geflüchtet. Etwa 25 000 sind bereits wieder zurückgekehrt. Besonders die Kinder leiden unter der Flucht und dem Terror. Auch die 10-jährige Helda hat viel durchgemacht. Doch der Glaube gibt ihr Kraft.

16. Jan 2018 12:56
Rubrik: Aktuelle Meldungen  

Aktuelle Meldungen:

Dem. Rep. Kongo: Schüsse im Gottesdienst

Dem. Rep. Kongo: Schüsse im Gottesdienst

Am 31. Dezember kam es in der Demokratischen Republik Kongo zu blutigen Protesten. Polizei und Armee eröffneten in einigen Städten das Feuer auf Gottesdienstbesucher. Über die Hintergründe dieser Gewalt sprachen wir mit einem Priester aus dem afrikanischen Land.

12. Jan 2018 08:54
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Alte Wunden, neue Herausforderungen

Alte Wunden, neue Herausforderungen

Dank Ihrer Hilfe konnten 25 000 Christen das Weihnachtsfest wieder in ihrer Heimat in der Ninive-Ebene begehen. KIRCHE in NOT unterstützt weiter den Wiederaufbau in der Ninive-Ebene, um die Zukunft des Christentums zu sichern. Ein Interview mit Karin Maria Fenbert über die aktuelle Lage.

11. Jan 2018 09:10
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Vom „Ort des Teufels” zur Pforte der Barmherzigkeit

Vom „Ort des Teufels” zur Pforte der Barmherzigkeit

Auch wenn die Menschen in Uganda überwiegend Christen sind, kommen im Land durchaus noch okkulte Praktiken vor. Besonders im Südwesten des Landes war Hexerei weit verbreitet. Bischof Kibira ließ eine Wallfahrtskapelle eröffnen. Heute strömen an Sonntagen tausende Gläubige zu Gottesdiensten dorthin.

10. Jan 2018 11:53
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Gedenkfeier zum 15. Todestag des „Speckpaters”

Gedenkfeier zum 15. Todestag des „Speckpaters”

Das traditionelle Jahresgedenken an Pater Werenfried van Straaten in Köln findet am Samstag, dem 27. Januar, statt. Der Begegnungstag beginnt mit einer heiligen Messe im Dom. Für den Nachmittag haben wir für Podiumsgespräche im Maternushaus interessante Gäste eingeladen.

8. Jan 2018 14:40
Rubrik: Aktuelle Meldungen