Willkommen bei KIRCHE IN NOT

KIRCHE IN NOT ist ein pastorales Hilfswerk päpstlichen Rechts. Wir helfen verfolgten, bedrängten und notleidenden Christen weltweit ... damit der Glaube lebt!
> Hilfsprojekte des Monats

Irak: „Christina wurde ein neues Leben geschenkt“

Irak: „Christina wurde ein neues Leben geschenkt“

Vor drei Jahren wurde die kleine Christina vom „Islamischen Staat“ verschleppt. Seit dem 10. Juni ist die mittlerweile Sechsjährige wieder bei ihren Eltern in einem Flüchtlingslager in Erbil. „Es ist wie ein Wunder“, so der Geistliche Ignatius Offy, der Christinas Familie schon lange kennt.

22. Jun 2017 09:51
Rubrik: Aktuelle Meldungen  

Aktuelle Meldungen:

Das schlesische Jerusalem

Das schlesische Jerusalem

Eine Station der gemeinsamen Wallfahrt von KIRCHE IN NOT und dem Institut für Kirchengeschichte von Böhmen-Mähren-Schlesien war Albendorf, das schlesische Jerusalem. Neben der Basilika gibt es rund 100 Kapellen im Ort, in denen Besucher das Leben und Leiden Jesu kennen lernen können.

25. Jun 2017 07:22
Rubrik: Kirchengeschichte  
„Vielen Dank für das, was Sie uns allen tun”

„Vielen Dank für das, was Sie uns allen tun”

Die Klarissen in Brestovsko/Bosnien und Herzegowina führen ein Leben in Armut und Bescheidenheit. Ihr Kloster ist derzeit eine Baustelle. Sie bitten die Wohltäter von KIRCHE IN NOT um Hilfe, damit ein Gebäudeteil des Klosters fertiggestellt werden kann.

20. Jun 2017 09:06
Sudan: „Wir haben nicht genug, um die Kinder zu ernähren“

Sudan: „Wir haben nicht genug, um die Kinder zu ernähren“

Im Sudan kommt es immer wieder zu gewaltsamen Übergriffen gegen Christen, die eine Minderheit von drei Prozent der überwiegend muslimischen Bevölkerung stellen. Über die Lage der Christen im Sudan spricht der Erzbischof der Hauptstadt Khartoum im Interview.

14. Jun 2017 11:18
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„In jener Nacht ist Yussef gestorben …”

„In jener Nacht ist Yussef gestorben …”

Vor 60 Jahren hat unser Gründer Pater Werenfried van Straaten Israel besucht. Erschüttert schildert er später in seiner Autobiografie die Umstände, unter denen die arabischen Christen leben mussten. Ein besonderer Fokus der Hilfe von KIRCHE IN NOT liegt auch heute auf der Flüchtlingsarbeit vor Ort.

12. Jun 2017 15:43
Rubrik: Kirchengeschichte