Schlagwort: «Islamischer Staat»

Seite 1 von 9123»
Irak: „Wir müssen auf das Martyrium gefasst sein”

Irak: „Wir müssen auf das Martyrium gefasst sein”

Vor fünf Jahren hatten Einheiten des „Islamischen Staates“ die Dörfer der irakischen Ninive-Ebene erobert und die Christen vertrieben. Zwar sind viele von ihnen zurückgekehrt, doch die Zukunft des Christentums im Nahen Osten ist ungewiss. „Wir Christen im Irak sind vom Aussterben bedroht”, stellt Erzbischof Warda fest.

6. Aug 2019 09:51
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Philippinen: Das friedliche Zusammenleben aufbauen

Philippinen: Das friedliche Zusammenleben aufbauen

Im Mai 2017 hatten islamistische Terroristen die Stadt Marawi (Philippinen) zerstört. Tausende Einwohner sind geflohen und leben bis heute in Zelten. Viele von ihnen sind traumatisiert. Hier hilft die Kirche und kümmert sich um Christen und Muslime, um gemeinsam an einem Frieden für die Zukunft zu arbeiten.

5. Apr 2019 12:01
Syrien: „Es ist ein Wunder, dass wir noch leben”

Syrien: „Es ist ein Wunder, dass wir noch leben”

Familie Ghattas lebt im syrischen Homs. Auch während der Kämpfe sind sie in der Stadt geblieben. Ihr Haus wurde total zerstört. Nun wird es das erste sein, dass in der Altstadt von Homs mit Unterstützung von KIRCHE IN NOT wieder aufgebaut wird.

14. Nov 2018 12:47
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: In die Trümmer kommt wieder Leben

Irak: In die Trümmer kommt wieder Leben

Karakosch war einst die größte christliche Stadt im Irak. Jedoch sind in der Vergangenheit viele Einwohner vor der Gefahr des sogenannten „Islamischen Staates“ geflohen. Doch mittlerweile kommen immer mehr Christen in die Heimat zurück. Langsam kehrt die Normalität in Karakosch ein.

2. Aug 2018 13:35
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: „Ich bin den Wohltätern von Herzen dankbar”

Irak: „Ich bin den Wohltätern von Herzen dankbar”

Vor vier Jahren hatten Truppen des sogenannten „Islamischen Staates“ (IS) die Dörfer in der Ninive-Ebene überfallen. Tausende Christen flüchteten, unter ihnen auch die Familie von Musa. Nach Jahren in Notunterkünften sind kürzlich in ihre Heimatstadt Karakosch zurückgekehrt.

1. Aug 2018 14:20
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Mutter wurde vom Attentäter getötet, als sie ihm half”

„Mutter wurde vom Attentäter getötet, als sie ihm half”

Am 29. Dezember 2017 schossen islamistische Terroristen in Kairo auf Gläubige vor einer koptischen Kirche. Neun Menschen kamen ums Leben. Eines der Opfer ist die Mutter von Nesma (13) und Karen (8). Die ältere der beiden Schwester schrieb uns ein bewegendes Zeugnis.

14. Mai 2018 13:37
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Neu: Glaubens-Kompass „Christenverfolgung heute”

Neu: Glaubens-Kompass „Christenverfolgung heute”

KIRCHE IN NOT gibt den neuen Glaubens-Kompass „Christenverfolgung heute“ heraus. Das Faltblatt benennt die Hauptursachen von Gewalt und Diskriminierung gegenüber Christen und stellt die aktuelle Situation in einigen Brennpunktländern vor.

28. Mrz 2018 09:53
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Damaskus: „Die Christen haben Todesangst”

Damaskus: „Die Christen haben Todesangst”

Die Militäroffensive in Syrien trifft neben den Bewohnern von Ost-Ghouta auch das benachbarte Damaskus. Betroffen ist vor allem das christliche Viertel am Ostrand der Altstadt. Ein Interview mit unserem Nahost-Referenten über die aktuelle Lage in der syrischen Hauptstadt.

7. Mrz 2018 11:34
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 9123»