Schlagwort: «Islamischer Staat»

Seite 1 von 9123»
„Mutter wurde vom Attentäter getötet, als sie ihm half”

„Mutter wurde vom Attentäter getötet, als sie ihm half”

Am 29. Dezember 2017 schossen islamistische Terroristen in Kairo auf Gläubige vor einer koptischen Kirche. Neun Menschen kamen ums Leben. Eines der Opfer ist die Mutter von Nesma (13) und Karen (8). Die ältere der beiden Schwester schrieb uns ein bewegendes Zeugnis.

14. Mai 2018 13:37
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Neu: Glaubens-Kompass „Christenverfolgung heute”

Neu: Glaubens-Kompass „Christenverfolgung heute”

KIRCHE IN NOT gibt den neuen Glaubens-Kompass „Christenverfolgung heute“ heraus. Das Faltblatt benennt die Hauptursachen von Gewalt und Diskriminierung gegenüber Christen und stellt die aktuelle Situation in einigen Brennpunktländern vor.

28. Mrz 2018 09:53
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Damaskus: „Die Christen haben Todesangst”

Damaskus: „Die Christen haben Todesangst”

Die Militäroffensive in Syrien trifft neben den Bewohnern von Ost-Ghouta auch das benachbarte Damaskus. Betroffen ist vor allem das christliche Viertel am Ostrand der Altstadt. Ein Interview mit unserem Nahost-Referenten über die aktuelle Lage in der syrischen Hauptstadt.

7. Mrz 2018 11:34
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Das verschwundene Paradies

Irak: Das verschwundene Paradies

Nadia Younis Butti stammt aus Mossul. Einst war die Metropole im Nordirak eine lebendige Stadt. Heute herrscht großes Misstrauen unter den Menschen. Kirchen und Klöster sind zerstört. Nadia hat ihre Heimat bei ihrer Rückkehr kaum wiedererkannt.

1. Mrz 2018 11:50
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Gotteshäuser schenken Hoffnung

Gotteshäuser schenken Hoffnung

In der syrischen Stadt Homs und im irakischen Telskuf sind renovierte Kirchen wiedereröffnet worden. Die Arbeiten des Wiederaufbaus wurden jeweils von Wohltätern von KIRCHE IN NOT unterstützt. Die Gotteshäuser sind ein sichtbares Zeichen der Hoffnung.

13. Dez 2017 10:56
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: „Chefcity” soll wieder Chefsache werden

Irak: „Chefcity” soll wieder Chefsache werden

Der 45-jährige Iraker Majid Shaba wird mit seiner Familie bald wieder nach Karakosch zurückkehren. Sie sind vor dem IS geflüchtet und bauen in ihrer alten Heimat ihr Haus wieder auf. Demnächst eröffnet Majit dort ein Schnellrestaurant.

26. Okt 2017 15:11
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Christenverfolgung auf historischem Höchststand

Christenverfolgung auf historischem Höchststand

Das britische Büro von KIRCHE IN NOT hat einen Bericht über die weltweite Christenverfolgung vorgelegt. Demnach hat sich die Lage in einigen Brennpunktländern verschlechtert. „Christen werden mehr verfolgt als jede andere Glaubensgruppe“, lautet das Resümee.

16. Okt 2017 14:14
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Sich mit dem Nachbarn versöhnen

Irak: Sich mit dem Nachbarn versöhnen

Weitere 500 christliche Familien sind in die nordirakische Stadt Karakosch zurückgekehrt, aus der sie vom „Islamischen Staat“ vertrieben wurden. In der Zwischenzeit leben wieder mehr als 2500 christliche Familien dort. Unterstützen Sie den Wiederaufbau im Irak mit Ihrer Spende.

21. Sep 2017 16:11
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 9123»