Schlagwort: «Ninive-Ebene»

Seite 1 von 5123»
In der Ninive-Ebene kümmert sich nur die Kirche um die Menschen

In der Ninive-Ebene kümmert sich nur die Kirche um die Menschen

Der irakische Priester Georges Jahola spricht anderthalb Jahre nach der Befreiung der Ninive-Ebene von der Terrormiliz Islamischer Staat über den Fortschritt des Wiederaufbaus, neuen Herausforderungen für die Christen im Irak und warum ein starkes Christentum in Europa auch die Position der Christen im Nahen Osten stärkt.

25. Sep 2018 17:44
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Augsburg: Solidaritätstag für verfolgte Christen

Augsburg: Solidaritätstag für verfolgte Christen

Für den 16. September lädt KIRCHE IN NOT zu einem Solidaritätstag für verfolgte Christen nach Augsburg ein. Ein Priester aus dem Irak wird über die aktuelle Situation der Christen in der NInive-Ebene berichten. Den Abschluss der Veranstaltung bildet ein Kreuzweg für die verfolgte Kirche im Dom.

30. Aug 2018 10:00
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irakische Bischöfe fordern Friedenstruppe

Irakische Bischöfe fordern Friedenstruppe

Auch wenn sich der „Islamische Staat“ (IS) aus weiten Teilen des Irak zurückgezogen hat, gibt es im Land noch große Sicherheitsmängel. Besonders für die Ninive-Ebene fordern irakische Bischöfe nach einer internationalen Friedenstruppe.

10. Aug 2018 10:00
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: „Ich bin den Wohltätern von Herzen dankbar”

Irak: „Ich bin den Wohltätern von Herzen dankbar”

Vor vier Jahren hatten Truppen des sogenannten „Islamischen Staates“ (IS) die Dörfer in der Ninive-Ebene überfallen. Tausende Christen flüchteten, unter ihnen auch die Familie von Musa. Nach Jahren in Notunterkünften sind kürzlich in ihre Heimatstadt Karakosch zurückgekehrt.

1. Aug 2018 14:20
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Ostern in der Heimat feiern

Irak: Ostern in der Heimat feiern

Der Wiederaufbau in der Ninive-Ebene kommt voran. Fast jeder zweite vertriebene Christ kann Ostern wieder in der Heimat feiern. Doch es gibt noch viel zu tun. KIRCHE IN NOT stellt erneut fünf Millionen US-Dollar zur Verfügung. Damit ist der Wiederaufbau von 2000 weiteren Häusern gesichert.

21. Mrz 2018 10:22
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Das verschwundene Paradies

Irak: Das verschwundene Paradies

Nadia Younis Butti stammt aus Mossul. Einst war die Metropole im Nordirak eine lebendige Stadt. Heute herrscht großes Misstrauen unter den Menschen. Kirchen und Klöster sind zerstört. Nadia hat ihre Heimat bei ihrer Rückkehr kaum wiedererkannt.

1. Mrz 2018 11:50
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: Wo Kinder wieder zu träumen wagen

Irak: Wo Kinder wieder zu träumen wagen

Im August 2014 sind zehntausende Christen aus der Ninive-Ebene vor dem IS geflüchtet. Etwa 25 000 sind bereits wieder zurückgekehrt. Besonders die Kinder leiden unter der Flucht und dem Terror. Auch die 10-jährige Helda hat viel durchgemacht. Doch der Glaube gibt ihr Kraft.

16. Jan 2018 12:56
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Alte Wunden, neue Herausforderungen

Alte Wunden, neue Herausforderungen

Dank Ihrer Hilfe konnten 25 000 Christen das Weihnachtsfest wieder in ihrer Heimat in der Ninive-Ebene begehen. KIRCHE in NOT unterstützt weiter den Wiederaufbau in der Ninive-Ebene, um die Zukunft des Christentums zu sichern. Ein Interview mit Karin Maria Fenbert über die aktuelle Lage.

11. Jan 2018 09:10
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 5123»