Spenden
Herzen öffnen, Liebe stiften

Herzen öffnen, Liebe stiften

Versöhnungsarbeit im Jugendpastoralzentrum in Sarajewo

22.11.2019 aktuelles
„Die Achtung der Minderheiten führt zum Frieden“ – diese einfache Aussage aus der Friedensbotschaft des Papstes 1989 ist wie ein Leitmotiv für das Jugendpastoralzentrum „Heiliger Johannes Paul II.“

 

Das Zentrum in Sarajewo (Bosnien und Herzegowina) folgt dieser Devise mit zahlreichen Veranstaltungen und Treffen während des ganzen Jahres.

Daumen hoch für die Botschaft Jesu: Jugendliche im Pastoralzentrum in Sarajwo.
An erster Stelle stehen geistliche Besinnungstage für die rund 300 freiwilligen und ehrenamtlichen Helfer sowie für die 5000 Jugendlichen, die über das Jahr das Zentrum aufsuchen. Dort hören sie oft zum ersten Mal von der Botschaft der Liebe in dem von Krieg und Krisen, Hass und Gewalt zerrissenen Land.

 

Brücken bauen und Vorurteile abbauen

In einem ökumenischen Sommerlager für Katholiken und Orthodoxe zum Beispiel lernen sie, Vorurteile abzubauen und die nicht nur liturgischen Besonderheiten der anderen zu schätzen.

Dasselbe passiert in interreligiösen Seminaren – immer betreut von Experten, die menschliche Brücken über die religiösen Unterschiede zu bauen verstehen.

Papst Franziskus hatte 2015 während seiner Reise nach Bosnien und Herzegowina das Jugendpastoralzentrum in Sarajewo besucht.
Ein besonders emotionsreiches und verbindendes Ereignis ist das Musikfestival „Marijafest“, zu dem mehrere hundert Jugendliche kommen.

 

Achtung vor dem anderen Menschen

So wird Liebe gestiftet. Die Achtung vor dem anderen Menschen und das Bewusstsein, dass alle Kinder Gottes sind, können die Gräben überwinden. Der Glaube an Christus und seine unerschöpfliche Kraft der Liebe schenkt auch die Kraft zur Vergebung.

Wir unterstützen diese Versöhnungsarbeit des Jugendzentrums mit 25.000 Euro. Wer hilft mit 20, 50 oder 100 Euro, durch dieses Geschenk des Glaubens die Herzen der jungen Leute zu öffnen?

„Schulen für Europa“: KIRCHE IN NOT-Dokumentation aus dem Jahr 2003:

Weitere Informationen

Online spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende – schnell und einfach online!