Spenden
Suchergebnisse für "Christenverfolgung" gefunden: 80
Beitrag

Fatima-Film in ausverkauftem Kino präsentiert

350 Freunde und Wohltäter von KIRCHE IN NOT im Rio-Filmpalast nach München
Für den neuen Geschäftsführer von KIRCHE IN NOT Deutschland, Florian Ripka, war es am 24. November 2018 eine große Freude, 350 Freunde und Wohltäter des… Weiterlesen
Beitrag

Veranstaltungen zur Religionsfreiheit Ende November in Königstein und Mainz

Religionsfreiheit – ein unteilbares Menschenrecht
Für den 27. und 28. November laden wir Sie zu zwei Veranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet ein. Mit beiden Abenden möchten wir auf die Themen Religionsfreiheit und… Weiterlesen
Beitrag

Gipfel mit Papst Franziskus und Kim Jong-un?

Ein Beitrag von Johannes Klausa, Direktor von KIRCHE IN NOT/ACN Korea
Am 18. Oktober treffen sich der südkoreanische Präsident Moon Jae-in und Papst Franziskus im Vatikan. Bei einer Audienz wird der Politiker dem Heiligen Vater auch… Weiterlesen
Beitrag

Pater-Werenfried-Stiftung unterstützt den neuen Kinofilm „Fatima – das letzte Geheimnis“

Am 7. Oktober fand in Bonn-Bad Godesberg die Deutschlandpremiere des Films „Fatima – das letzte Geheimnis“ statt. Er zeigt die weltgeschichtlichen Auswirkungen der Ereignisse im Jahr 1917, als im kleinen portugiesischen Dorf Fatima die Gottesmutter Maria drei Hirtenkindern erschien. Dass die Erscheinungen in Fatima aber nicht nur… Weiterlesen
Beitrag

Solidaritätstag für verfolgte Christen: „Aus der Asche wird neues Leben geboren”

Bereits zum zehnten Mal hatte KIRCHE IN NOT in Augsburg zu einem Gebets- und Solidaritätstag für verfolgte Christen eingeladen. Die Veranstaltung bestand aus einem ökumenischen Kreuzweg im Augsburger Dom und einer vorangehenden Informationsveranstaltung über die verfolgte Kirche, die im Haus Sankt Ulrich stattfand. Mitwirkende… Weiterlesen
Beitrag

KIRCHE IN NOT lädt zu einem Solidaritätstag für verfolgte Christen nach Augsburg ein

Am Sonntag, 16. September, veranstaltet unser Hilfswerk einen Solidaritätstag für verfolgte Christen in Augsburg. Im Mittelpunkt des Tages stehen die Situation der Christen im Irak sowie weitere aktuelle Brennpunkte der Christenverfolgung in anderen Teilen der Welt. Eingeladen ist unter anderem der irakische Priester Father Georges Jahola aus… Weiterlesen
Beitrag

Zeugnisse von Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten

„Ich spüre, dass Gott uns nie verlassen hat”
Ferienzeit, Sommerspaß, unbeschwert die Kindheit genießen: Für Kinder hierzulande ist das weitgehend selbstverständlich. Für Millionen ihrer Altersgenossen weltweit ist das jedoch ein unerreichbarer Wunschtraum. Sie… Weiterlesen
Beitrag

Extreme Armut und mangelnde Religionsfreiheit in Nordkorea

Ein südkoreanischer Priester spricht über die humanitäre und religiöse Lage in der nordkoreanischen Diktatur
Internationale Beobachter sähen in Nordkorea „lediglich einen Unsicherheitsfaktor mit einem über Raketen verfügenden Diktator. Dabei werden die Lebensbedingungen der 24 Millionen Nordkoreaner häufig ausgeblendet.“ Dies… Weiterlesen
Seite

Verfolgte Christen

Christenverfolgung weltweitÄgypten China Eritrea Indien IndonesienIrak Kuba Myanmar Nigeria NordkoreaPakistan Saudi-Arabien Syrien Türkei Vietnam Christenverfolgung weltweit Ägypten China Eritrea Indien Indonesion Irak Kuba… Weiterlesen
Beitrag

KIRCHE IN NOT lädt zu einem Tag der Begegnung und Information in die Domstadt ein

Am Samstag, 2. Juni, lädt KIRCHE IN NOT zu einem Begegnungstag für Freunde und Wohltäter des Hilfswerks nach Regensburg ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung am Samstag nach Fronleichnam stehen die Themen Neuevangelisierung in Europa und die Christenverfolgung in Nigeria und Syrien. Priester aus dem Nordosten Nigerias und… Weiterlesen
Seite

Geburtstagsspenden

Was soll man sich zum Geburtstag wünschen, wenn man doch genug zum Leben hat und wunschlos glücklich ist? Immer häufiger bitten Jubilare ihre Gäste, die Verbundenheit mit dem „Geburtstagskind“ durch eine Spende zum Ausdruck zu bringen – eine Spende, mit der sie ein besonderes Anliegen des Jubilars unterstützen. Wenn… Weiterlesen
Beitrag

Fenbert im Interview: „Klügere Außenpolitik wäre wünschenswert.“

Die Verbrechen von Terrorganisationen wie dem „Islamischen Staat“ und „Boko Haram“ haben die Verfolgung von Christen ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Wo Christen noch bedroht werden und was die Politik dagegen tun soll, erläutert Karin Maria Fenbert, Geschäftsführerin von KIRCHE IN NOT Deutschland. Auf dem Kongress „Freude am… Weiterlesen