Spenden
Suchergebnisse für "Christenverfolgung" gefunden: 80
Seite

Radio- und Fernseharbeit von KIRCHE IN NOT

Radio-Sendungen von KIRCHE IN NOTIn redaktioneller und technischer Zusammenarbeit mit unseren Sendepartnern strahlen wir regelmäßig folgende Radiosendungen aus: - WELTKIRCHE AKTUELL In unserem Gesprächsmagazin „Weltkirche aktuell“ geben an jedem Sonntag von 8:00 bis 8:45 Uhr Persönlichkeiten der Weltkirche Einblick in das Leben und die Geschichte von Kirche und Gesellschaft anderer… Weiterlesen
Beitrag

„Wir wollen Stimme der Stimmlosen sein“ – Die Medienarbeit von KIRCHE IN NOT

Seit 15 Jahren berichtet KIRCHE IN NOT Deutschland in Radio und Fernsehen über Notlagen der Weltkirche
KIRCHE IN NOT Deutschland feiert ein kleines Jubiläum: Vor 15 Jahren starteten die TV-Reihen „Spirit“ und „Weitblick“ auf den christlichen Fernsehsendern Bibel TV, EWTN und… Weiterlesen
Beitrag

Christen zwischen Gehen und Erdulden

KIRCHE IN NOT veröffentlicht neuen Bericht zur Christenverfolgung
Der Countdown bis zum Ende des Christentums in Teilen des Nahen Osten tickt immer lauter – und kann nur gestoppt werden, wenn die internationale Gemeinschaft… Weiterlesen
Beitrag

„Den Leidenden Trost spenden”

Solidaritätstag für verfolgte Christen in Augsburg
„Lange dämmerte das Thema Christenverfolgung unter der Decke des Verschweigens dahin. Endlich ist es gelungen, das Thema wieder ,aufzuwecken‛. Dafür danke ich KIRCHE IN NOT.“ Dieses… Weiterlesen
Beitrag

70 Jahre Grundgesetz: Meilenstein eines Neuanfangs

Interview mit dem langjährigen Abgeordneten Norbert Geis
Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wird 70 Jahre alt. Am 23. Mai 1949 wurde es vom Parlamentarischen Rat verkündet, vorangegangen waren Abstimmungen in den Länderparlamenten. Das Grundgesetz war… Weiterlesen
Beitrag

„Beendet die Gewaltwelle!”

Bischof aus Burkina Faso appelliert an die internationale Gemeinschaft
„Die Waffen der Terrormilizen werden nicht in Afrika produziert. Sie haben mehr Ausrüstung als das staatliche Militär. Sie könnten nichts ausrichten, wenn sie nicht vom Ausland unterstützt würden.“  … Weiterlesen
Beitrag

Philippinen: Kathedrale nach Anschlag wiedereröffnet

KIRCHE IN NOT unterstützt Renovierungsarbeiten auf der Insel Jolo
„KIRCHE IN NOT war die erste Organisation, die nach dem Bombenanschlag vor Ort war, und wir haben zugesagt, zu helfen.“   Dies erklärt der Direktor des philippinischen Büros von… Weiterlesen
Beitrag

Wie Familien in Syrien das Fest der Geburt Christi feiern

Weihnachten kehrt zurück
„In den vergangenen Jahren konnten wir nicht mehr so feiern wie früher. Es fiel uns schwer, die Wohnung weihnachtlich zu schmücken, während um uns herum… Weiterlesen
Beitrag

Ein Kommentar zur Religionsfreiheit von Florian Ripka

"Ein Prüfstein für unsere Menschlichkeit"
Am Zweiten Weihnachtstag erinnert die katholische Kirche an das Schicksal verfolgter und bedrängter Christen weltweit. Die Solidarität mit den Glaubensgeschwistern und der Einsatz für weltweite… Weiterlesen
Beitrag

Syrien: Hauptsache zu Hause

Der Ofen ist ihr ganzer Stolz Nawal und Remond, ein älteres Geschwisterpaar, und ihr Leben in Homs (Syrien). Remond Ziade war 72 Jahre alt, als der Krieg 2011 nach Homs kam. Die syrische Stadt stand von Anfang an im Zentrum der Kämpfe. „Hauptstadt der Revolution“ wurde Homs einst genannt,… Weiterlesen
Beitrag

Erfolgreicher Auftakt für „Roten Mittwoch“ in Deutschland

Ökumenisches Gebet für verfolgte Christen in Mainz
Eine „Menschenrechtsaktion der christlichen Art“ fand am 28. November in Mainz statt: Um auf das Schicksal von Millionen verfolgter Christen weltweit aufmerksam zu machen, wurde… Weiterlesen
Seite

Kernaussagen / Geistliche Richtlinien

Pater Werenfried van Straaten hat mit seinen „Geistlichen Richtlinien“ Leitgedanken für die Leiter und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von KIRCHE IN NOT verfasst, damit sein Werk auch nach seinem Tod in „schöpferischer Treue” zu dem Charisma seines Gründers fortbestehen kann. Auch für alle Freunde des Werkes ist… Weiterlesen