Spenden
Gott schenken

Gott schenken

Ihre Mess-Stipendien helfen Priestern in Venezuela

21.11.2019 aktuelles
Gott ist das größte vorstellbare Geschenk für die Menschheit. Der Schöpfer schenkt sich seiner Schöpfung. Die Priester sind es, die dieses Geschenk in der Eucharistie auf die Erde holen.

 

Ohne sie gibt es keinen Leib Christi auf Erden, ohne ihre geweihten Hände keine reale Gegenwart Gottes unter den Menschen, ohne ihr Ja zum Ruf Gottes kein Dauerwunder der göttlichen Gegenwart.

Messe unter freiem Himmel in Venezuela.
Wer den Priestern hilft, hilft der Kirche, diese Präsenz Gottes in jeder Situation und Not zu verwirklichen.

 

Das ist mein Leib – diese Worte verändern die Welt, auch in Venezuela. Das mag nicht sofort augenscheinlich sein. Aber durch die Messfeiern der Patres Hernán, Rodolfo, Oswaldo, Pedro, Ramón, Gerardo und der anderen 24 Priester in der Diözese San Carlos kommt Hoffnung in das Elend.

Es gibt kein größeres Geschenk: Pater Alexander holt es vom Himmel.
Diese Priester, die alles teilen und selbst kaum zu essen haben, schenken in der Messe den Menschen neuen Lebensmut und Kraft zum Durchhalten. Auch die älteren unter ihnen verzichten auf Vieles, aber nicht auf die Messe.

 

Mess-Stipendien sind die Teilnahme am Geschenk Gottes. Schenken Sie Mess-Stipendien durch die 30 Priester der Diözese San Carlos und 42 000 andere Priester weltweit.

Weitere Informationen

Online spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende – schnell und einfach online!