Dank Ihrer Hilfe …

… können wir jährlich in tausenden Projekten verfolgte, bedrängte und notleidende Christen unterstützen! Lesen Sie unten über ein paar abgeschlossene Projekte – und über Freude und Dankbarkeit. Wir sagen Ihnen an dieser Stelle herzlichen Dank und laden Sie ein, mit eigenen Augen zu sehen: Ihre Spende kommt an!

Seite 1 von 1412310»
Ein neues Zuhause gefunden

Ein neues Zuhause gefunden

In Kapschagaj (Kasachstan) kümmern sich Ordensfrauen um Kinder, die aus zerütteten Familien kommen oder gar keine Eltern mehr haben. In dem kleinen katholischen Zentrum erfahren die Kleinen erstmals Geborgenheit. KIRCHE IN NOT hat die Ausstattung des Hauses unterstützt.

3. Mai 2018 17:25
 
Ein besonderes und verspätetes Weihnachtsfest

Ein besonderes und verspätetes Weihnachtsfest

Die Ausbildung der Karmeliten in der Zentralafrikanischen Republik und in Kamerun findet in beiden Ländern statt. Auch im vergangenen Jahr haben Wohltäter von KIRCHE IN NOT die Studenten des Ordens unterstützt. Ein Ereignis hat die jungen Männer besonders geprägt.

30. Apr 2018 15:28
 
Ein besonderer Jahresbegleiter

Ein besonderer Jahresbegleiter

Auch für 2018 hat die kubanische Bischofskonferenz einen liturgischen Jahreskalender drucken lassen. Er ist sehr beliebt: Viele Haushalte auf der Karibikinsel hängen ihn auf. Zugleich ist der Kalender ein wichtiges Medium für die Neuevangelisierung. KIRCHE IN NOT hat die Druckkosten unterstützt.

24. Apr 2018 08:34
 
Mess-Stipendien: Zeichen der Liebe und Dankbarkeit

Mess-Stipendien: Zeichen der Liebe und Dankbarkeit

Mit Mess-Stipendien können Sie Priester weltweit unterstützen. Sie dienen nicht nur ihrem Lebensunterhalt, sondern kommen auch den Bedürfnissen in ihrer Pfarrei zugute. Ein Bischof aus Papua-Neuguinea sagt danke für über 2000 Mess-Stipendien für Priester in seinem Bistum.

6. Apr 2018 09:45
 
Für Aktivitäten und Transport

Für Aktivitäten und Transport

Dank Ihrer Hilfe konnten sich die Dominikaner in Kinshasa (Demokratische Republik Kongo) einen Minibus anschaffen. Er wird für die vielen Aktivitäten des Ordens eingesetzt, aber auch für den Transport der Dominikaner, die noch studieren. Sie danken allen Wohltätern, die den Wagen ermöglicht haben.

3. Apr 2018 10:51
 
„Danke für Ihre großzügige Unterstützung”

„Danke für Ihre großzügige Unterstützung”

Bis zu 300 Kilometer müssen die Kapuziner aus dem brasilianischen Humaita zurücklegen, um zu den Gläubigen zu gelangen. Doch nur 30 Kilometer sind asphaltiert. Dank der Hilfe der Wohltäter von KIRCHE IN NOT konnte ein geeigneter Geländewagen angeschafft werden.

16. Mrz 2018 08:51
 
„Ohne Ihre Hilfe wäre unsere Arbeit unmöglich”

„Ohne Ihre Hilfe wäre unsere Arbeit unmöglich”

Viele Pfarreien im peruanischen Urwald sind nur mit dem Boot erreichbar. In trockenen Jahreszeiten ist der Pegel jedoch so niedrig, dass Priester über Monate nicht zu den Dörfern gelangen. Deswegen kommt den Katecheten vor Ort eine besondere Bedeutung zu.

5. Feb 2018 08:28
 
Aus einer Bäckerei wird eine Kirche

Aus einer Bäckerei wird eine Kirche

Die katholische Gemeinde in der ukrainischen Stadt Saporischschja freut sich über ihre neue Kapelle. Dort werden nicht nur Gottesdienste gefeiert, sondern auch pastorale Aktivitäten abgehalten. Das Gebäude war zuvor als Bäckerei genutzt worden.

24. Jan 2018 08:53
 
Seite 1 von 1412310»