Schlagwort: «Religionsfreiheit»

Seite 1 von 7123»
Katholikin Asia Bibi voraussichtlich in Freiheit

Katholikin Asia Bibi voraussichtlich in Freiheit

Das pakistanische Außenministerium hat bestätigt, dass die Katholikin Asia Bibi ihr Heimatland verlassen hat. Sie saß acht Jahre in der Todeszelle und wurde im Januar freigesprochen. Ihr Fall sorgte weltweit für Aufsehen. Eine Stellungnahme des Geschäftsführers von KIRCHE IN NOT Deutschland.

8. Mai 2019 14:29
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Schon jetzt eines der blutigsten Jahre für Christen“

„Schon jetzt eines der blutigsten Jahre für Christen“

KIRCHE IN NOT ist besorgt angesichts der zunehmenden Attacken auf Christen weltweit. „Die brutalen Bombenanschläge auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka am Ostersonntagmorgen zeigen: 2019 ist schon jetzt eines der blutigsten Jahre für Christen“, erklärt der geschäftsführende internationale Präsident von KIRCHE IN NOT, Dr. Thomas Heine-Geldern.

26. Apr 2019 12:04
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Nürnberg: Kundgebung für Religionsfreiheit

Nürnberg: Kundgebung für Religionsfreiheit

Am 20. Januar haben sich in Nürnberg mehrere Hundert Menschen zu einer Kundgebung für Religionsfreiheit versammelt. Sie zeigten damit ihre Solidarität für verfolgte Christen weltweit. Ein ökumenisches Bündnis hatte zu dieser Veranstaltung eingeladen.

22. Jan 2019 09:35
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Pakistan: „Blasphemiegesetz zerstört Leben”

Pakistan: „Blasphemiegesetz zerstört Leben”

Pater James Channan leitet in Lahore (Pakistan) ein Friedenszentrum. Für ihn ist der interreligiöse Dialog mit den Muslimen wichtig. Mit ihm sprachen wir über die Auswirkungen der Blasphemiegesetze, hoffnungsvolle Entwicklungen in der islamischen Welt und die Zukunftsaussichten für Asia Bibi.

11. Jan 2019 10:41
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Ein Prüfstein für unsere Menschlichkeit”

„Ein Prüfstein für unsere Menschlichkeit”

Am Zweiten Weihnachtstag begeht die katholische Kirche in Deutschland den Gebetstag für verfolgte und bedrängte Christen. Es ist das Fest des heiligen Stephanus, dem ersten christlichen Märtyrer. Ein Kommentar von Florian Ripka, Geschäftsführer von KIRCHE IN NOT Deutschland.

18. Dez 2018 09:42
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
KIRCHE IN NOT hat Bericht „Religionsfreiheit weltweit 2018“ vorgestellt

KIRCHE IN NOT hat Bericht „Religionsfreiheit weltweit 2018“ vorgestellt

61 Prozent der Weltbevölkerung leben in Ländern, in denen das Menschenrecht auf Religionsfreiheit nicht respektiert wird. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Studie „Religionsfreiheit weltweit 2018“, die KIRCHE IN NOT Deutschland in Frankfurt am Main vorgestellt hat.

3. Dez 2018 17:19
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Erfolgreicher Auftakt für „Roten Mittwoch“ in Deutschland

Erfolgreicher Auftakt für „Roten Mittwoch“ in Deutschland

KIRCHE IN NOT Deutschland veranstaltete am 28. November in Mainz erstmals einen “Roten Mittwoch” gemeinsam mit der Mainzer City-Pastoral, Pax Christi und dem Familienkreis St. Bernhard. Dabei wurde der Turm der Kirchenruine von St. Christoph in der Altstadt blutrot angestrahlt, um auf das Schicksal von Millionen verfolgter Christen weltweit aufmerksam zu machen.

30. Nov 2018 12:19
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Asia Bibi könnte auch in Deutschland nicht frei leben”

„Asia Bibi könnte auch in Deutschland nicht frei leben”

Der Experte für Religionsfreiheit von KIRCHE IN NOT Deutschland, Berthold Pelster, ist davon überzeugt, dass Asia Bibi ihre Heimat Pakistan bald verlassen könne. Allerdings seien sie und ihre Familie weiterhin bedroht.

13. Nov 2018 16:54
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 7123»