Schlagwort: «Christenverfolgung»

Seite 1 von 39123102030»
Die katholische Kirche und der Prager Frühling

Die katholische Kirche und der Prager Frühling

In diesem Jahr wird des „Prager Frühlings” vor 50 Jahren gedacht. Die Menschen in der damaligen Tschechoslowakei verbanden damit viel Hoffnung. Um zu verstehen, wie gedemütigt die Kirche dort Anfang 1968 war, muss man einen Blick zurückwerfen. Ein Beitrag von Rudolf Grulich.

20. Aug 2018 16:51
Rubrik: Kirchengeschichte  
Indien: „Die Angst ist noch immer allgegenwärtig”

Indien: „Die Angst ist noch immer allgegenwärtig”

Vor zehn Jahren kam es im indischen Bundesstaat Odisha (damals Orissa) zu gewaltsamen Übergriffen auf Christen. Häuser wurden angezündet, Geschäfte geplündert. Etwa 1000 Christen wurden getötet. Ein heute 19-jähriger indischer Katholik erinnert sich an die dramatischen Tage.

17. Aug 2018 09:15
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Maria, der Papst und die verfolgte Kirche

Maria, der Papst und die verfolgte Kirche

Im August 1983 besuchte Papst Johannes Paul II. den Wallfahrtsort Lourdes. In einer Predigt rief er zum Gebet für die verfolgten Christen in aller Welt auf. Pater Werenfried war vom Inhalt der Predigt so beeindruckt, dass er sie als Magna Charta von KIRCHE IN NOT bezeichnete.

13. Aug 2018 09:29
Rubrik: Kirchengeschichte  
Pakistan: „Die religiöse Gewalt wird immer brutaler”

Pakistan: „Die religiöse Gewalt wird immer brutaler”

Der 16-jährige Robin aus Karatschi in Pakistan ist Christ. Fast jeden Tag erfährt er die Diskriminierungen der muslimischen Mehrheit. Seine Familie und er fürchten, ebenfalls ein Opfer des Blasphemie-Gesetzes zu werden.

8. Aug 2018 11:41
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
„Ich spüre, dass Gott uns nie verlassen hat”

„Ich spüre, dass Gott uns nie verlassen hat”

Ferienzeit, Sommerspaß, eine unbeschwerte Kindheit genießen. Für Millionen Kinder weltweit ist das ein unerreichbarer Wunschtraum. Sie leben in Krieg, Armut, Elend und Gefahr. Lesen Sie Berichte von Kindern aus Syrien, Pakistan und Brasilien.

6. Aug 2018 09:19
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: In die Trümmer kommt wieder Leben

Irak: In die Trümmer kommt wieder Leben

Karakosch war einst die größte christliche Stadt im Irak. Jedoch sind in der Vergangenheit viele Einwohner vor der Gefahr des sogenannten „Islamischen Staates“ geflohen. Doch mittlerweile kommen immer mehr Christen in die Heimat zurück. Langsam kehrt die Normalität in Karakosch ein.

2. Aug 2018 13:35
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Irak: „Ich bin den Wohltätern von Herzen dankbar”

Irak: „Ich bin den Wohltätern von Herzen dankbar”

Vor vier Jahren hatten Truppen des sogenannten „Islamischen Staates“ (IS) die Dörfer in der Ninive-Ebene überfallen. Tausende Christen flüchteten, unter ihnen auch die Familie von Musa. Nach Jahren in Notunterkünften sind kürzlich in ihre Heimatstadt Karakosch zurückgekehrt.

1. Aug 2018 14:20
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Nigeria: „Form einer ethnischen Säuberung”

Nigeria: „Form einer ethnischen Säuberung”

In Nigeria nehmen die Übergriffe durch islamistische Fulani-Hirten zu. Im Interview mit KIRCHE IN NOT spricht ein Priester aus dem westafrikanischen Land über die neue Dimension des Terrors und die aktuelle Lage in seiner Heimat.

20. Jul 2018 11:24
Rubrik: Aktuelle Meldungen  
Seite 1 von 39123102030»